Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hanssen, Petrus: Achtzig erläuterte Grund-Fragen. Lübeck u. a., 1731.

Bild:
<< vorherige Seite



wenn er die Zurechnung des Todes JEsu Christi
hallstarrig leugnet/ mit dem Spruch des Catonis
breit zu machen. verae dem. p. 236. Dieser kon-
te kein anderes Opffer als was aus dem Blut de-
rer Thiere zubereitet wurde/ erkennen/ und folg-
lich nicht absehen/ was darin vor Kraft wäre/ die
Sünden weg zu nehmen. Was hat aber solches
vor eine Gleichheit mit dem Blut des grossen Ho-
hen-Priesters? J. C. Dippel solte sich schämen/
Dinge/ die der Ehre des Sohnes Gottes so nach-
theilig/ auf eine so unbedachtsame Art in den Tag
hinein zu schreiben.

XL.
Ob die Condition, die verlohrne
Seligkeit wieder zu erlangen/ absei-
ten der abgewichenen Creatur diese
seyn könne/ daß sie vermöge der an-
erschaffenen Freyheit/ die verkehrte
Liebe von sich selbst und denen Ge-
schöpffen durch den Weg der Ver-
leugnung loß reisse/ und das höch-
ste Gut wiederum über alles liebe
und suche?

Erläuterung.

Diese Frage habe ich unumgänglich zwi-
schen einrücken müssen/ um einige Vorurtheile

und



wenn er die Zurechnung des Todes JEſu Chriſti
hallſtarrig leugnet/ mit dem Spruch des Catonis
breit zu machen. veræ dem. p. 236. Dieſer kon-
te kein anderes Opffer als was aus dem Blut de-
rer Thiere zubereitet wurde/ erkennen/ und folg-
lich nicht abſehen/ was darin vor Kraft waͤre/ die
Suͤnden weg zu nehmen. Was hat aber ſolches
vor eine Gleichheit mit dem Blut des groſſen Ho-
hen-Prieſters? J. C. Dippel ſolte ſich ſchaͤmen/
Dinge/ die der Ehre des Sohnes Gottes ſo nach-
theilig/ auf eine ſo unbedachtſame Art in den Tag
hinein zu ſchreiben.

XL.
Ob die Condition, die verlohrne
Seligkeit wieder zu erlangen/ abſei-
ten der abgewichenen Creatur dieſe
ſeyn koͤnne/ daß ſie vermoͤge der an-
erſchaffenen Freyheit/ die verkehrte
Liebe von ſich ſelbſt und denen Ge-
ſchoͤpffen durch den Weg der Ver-
leugnung loß reiſſe/ und das hoͤch-
ſte Gut wiederum uͤber alles liebe
und ſuche?

Erlaͤuterung.

Dieſe Frage habe ich unumgaͤnglich zwi-
ſchen einruͤcken muͤſſen/ um einige Vorurtheile

und
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0150" n="98"/><milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
wenn er die Zurechnung des Todes JE&#x017F;u Chri&#x017F;ti<lb/>
hall&#x017F;tarrig leugnet/ mit dem Spruch des <hi rendition="#aq">Catonis</hi><lb/>
breit zu machen. <hi rendition="#aq">veræ dem. p.</hi> 236. Die&#x017F;er kon-<lb/>
te kein anderes Opffer als was aus dem Blut de-<lb/>
rer Thiere zubereitet wurde/ erkennen/ und folg-<lb/>
lich nicht ab&#x017F;ehen/ was darin vor Kraft wa&#x0364;re/ die<lb/>
Su&#x0364;nden weg zu nehmen. Was hat aber &#x017F;olches<lb/>
vor eine Gleichheit mit dem Blut des gro&#x017F;&#x017F;en Ho-<lb/>
hen-Prie&#x017F;ters? <hi rendition="#aq">J. C. Dippel</hi> &#x017F;olte &#x017F;ich &#x017F;cha&#x0364;men/<lb/>
Dinge/ die der Ehre des Sohnes Gottes &#x017F;o nach-<lb/>
theilig/ auf eine &#x017F;o unbedacht&#x017F;ame Art in den Tag<lb/>
hinein zu &#x017F;chreiben.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#aq">XL.</hi><lb/> <hi rendition="#b">Ob die</hi> <hi rendition="#aq">Condition,</hi> <hi rendition="#b">die verlohrne<lb/>
Seligkeit wieder zu erlangen/ ab&#x017F;ei-<lb/>
ten der abgewichenen Creatur die&#x017F;e<lb/>
&#x017F;eyn ko&#x0364;nne/ daß &#x017F;ie vermo&#x0364;ge der an-<lb/>
er&#x017F;chaffenen Freyheit/ die verkehrte<lb/>
Liebe von &#x017F;ich &#x017F;elb&#x017F;t und denen Ge-<lb/>
&#x017F;cho&#x0364;pffen durch den Weg der Ver-<lb/>
leugnung loß rei&#x017F;&#x017F;e/ und das ho&#x0364;ch-<lb/>
&#x017F;te Gut wiederum u&#x0364;ber alles liebe<lb/>
und &#x017F;uche?</hi> </head><lb/>
          <p> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Erla&#x0364;uterung.</hi> </hi> </p><lb/>
          <p>Die&#x017F;e Frage habe ich unumga&#x0364;nglich zwi-<lb/>
&#x017F;chen einru&#x0364;cken mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en/ um einige Vorurtheile<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">und</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[98/0150] wenn er die Zurechnung des Todes JEſu Chriſti hallſtarrig leugnet/ mit dem Spruch des Catonis breit zu machen. veræ dem. p. 236. Dieſer kon- te kein anderes Opffer als was aus dem Blut de- rer Thiere zubereitet wurde/ erkennen/ und folg- lich nicht abſehen/ was darin vor Kraft waͤre/ die Suͤnden weg zu nehmen. Was hat aber ſolches vor eine Gleichheit mit dem Blut des groſſen Ho- hen-Prieſters? J. C. Dippel ſolte ſich ſchaͤmen/ Dinge/ die der Ehre des Sohnes Gottes ſo nach- theilig/ auf eine ſo unbedachtſame Art in den Tag hinein zu ſchreiben. XL. Ob die Condition, die verlohrne Seligkeit wieder zu erlangen/ abſei- ten der abgewichenen Creatur dieſe ſeyn koͤnne/ daß ſie vermoͤge der an- erſchaffenen Freyheit/ die verkehrte Liebe von ſich ſelbſt und denen Ge- ſchoͤpffen durch den Weg der Ver- leugnung loß reiſſe/ und das hoͤch- ſte Gut wiederum uͤber alles liebe und ſuche? Erlaͤuterung. Dieſe Frage habe ich unumgaͤnglich zwi- ſchen einruͤcken muͤſſen/ um einige Vorurtheile und

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/hanssen_grundfragen_1731
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/hanssen_grundfragen_1731/150
Zitationshilfe: Hanssen, Petrus: Achtzig erläuterte Grund-Fragen. Lübeck u. a., 1731, S. 98. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/hanssen_grundfragen_1731/150>, abgerufen am 15.04.2021.