Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Humboldt, Alexander von: Reise in die Aequinoktial-Gegenden des neuen Kontinents. Bd. 4. Übers. v. Hermann Hauff. Stuttgart, 1860.

Bild:
<< vorherige Seite
Inhalts-Verzeichnis.


Erster Band.
Seite
Vorwort V
Vorrede des Herausgebers VII
Erstes Kapitel3
Vorbereitungen. -- Abreise von Spanien. -- Auf-
enthalt auf den Kanarischen Inseln.
Zweites Kapitel55
Aufenthalt auf Tenerifa. -- Reise von Santa Cruz
nach Orotava. -- Besteigung des Piks.
Drittes Kapitel126
Ueberfahrt von Tenerifa an die Küste von Südame-
rika. -- Ankunft in Cumana.
Viertes Kapitel154
Erster Aufenthalt in Cumana. -- Die Ufer des
Manzanares.
Fünftes Kapitel184
Die Halbinsel Araya. -- Salzsümpfe. -- Die Trüm-
mer des Schlosses Santiago.
Sechstes Kapitel212
Die Berge von Neuandalusien. -- Das Thal von
Cumanacoa. -- Der Gipfel des Cocollar. -- Missionen
der Chaymasindianer.
Siebentes Kapitel259
Das Kloster Caripe. -- Die Höhle des Guacharo. --
Nachtvögel.
Achtes Kapitel275
Abreise von Caripe. -- Berg und Wald Santa
Maria. -- Die Mission Catuaro. -- Hafen von Cariaco.
Zweiter Band.
Neuntes Kapitel3
Körperbeschaffenheit und Sitten der Chaymas. --
Ihre Sprachen.

Inhalts-Verzeichnis.


Erſter Band.
Seite
Vorwort V
Vorrede des Herausgebers VII
Erſtes Kapitel3
Vorbereitungen. — Abreiſe von Spanien. — Auf-
enthalt auf den Kanariſchen Inſeln.
Zweites Kapitel55
Aufenthalt auf Tenerifa. — Reiſe von Santa Cruz
nach Orotava. — Beſteigung des Piks.
Drittes Kapitel126
Ueberfahrt von Tenerifa an die Küſte von Südame-
rika. — Ankunft in Cumana.
Viertes Kapitel154
Erſter Aufenthalt in Cumana. — Die Ufer des
Manzanares.
Fünftes Kapitel184
Die Halbinſel Araya. — Salzſümpfe. — Die Trüm-
mer des Schloſſes Santiago.
Sechſtes Kapitel212
Die Berge von Neuandaluſien. — Das Thal von
Cumanacoa. — Der Gipfel des Cocollar. — Miſſionen
der Chaymasindianer.
Siebentes Kapitel259
Das Kloſter Caripe. — Die Höhle des Guacharo. —
Nachtvögel.
Achtes Kapitel275
Abreiſe von Caripe. — Berg und Wald Santa
Maria. — Die Miſſion Catuaro. — Hafen von Cariaco.
Zweiter Band.
Neuntes Kapitel3
Körperbeſchaffenheit und Sitten der Chaymas. —
Ihre Sprachen.

<TEI>
  <text>
    <back>
      <pb facs="#f0310" n="[302]"/>
      <div type="contents">
        <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Inhalts-Verzeichnis</hi>.</hi> </hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <list>
          <item> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Er&#x017F;ter Band.</hi> </hi> </item><lb/>
          <item> <hi rendition="#right">Seite</hi> </item><lb/>
          <item>Vorwort <ref><hi rendition="#aq">V</hi></ref></item><lb/>
          <item>Vorrede des Herausgebers <ref><hi rendition="#aq">VII</hi></ref></item><lb/>
          <item><hi rendition="#g">Er&#x017F;tes Kapitel</hi><ref>3</ref><lb/>
Vorbereitungen. &#x2014; Abrei&#x017F;e von Spanien. &#x2014; Auf-<lb/>
enthalt auf den Kanari&#x017F;chen In&#x017F;eln.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#g">Zweites Kapitel</hi><ref>55</ref><lb/>
Aufenthalt auf Tenerifa. &#x2014; Rei&#x017F;e von Santa Cruz<lb/>
nach Orotava. &#x2014; Be&#x017F;teigung des Piks.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#g">Drittes Kapitel</hi><ref>126</ref><lb/>
Ueberfahrt von Tenerifa an die Kü&#x017F;te von Südame-<lb/>
rika. &#x2014; Ankunft in Cumana.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#g">Viertes Kapitel</hi><ref>154</ref><lb/>
Er&#x017F;ter Aufenthalt in Cumana. &#x2014; Die Ufer des<lb/>
Manzanares.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#g">Fünftes Kapitel</hi><ref>184</ref><lb/>
Die Halbin&#x017F;el Araya. &#x2014; Salz&#x017F;ümpfe. &#x2014; Die Trüm-<lb/>
mer des Schlo&#x017F;&#x017F;es Santiago.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#g">Sech&#x017F;tes Kapitel</hi><ref>212</ref><lb/>
Die Berge von Neuandalu&#x017F;ien. &#x2014; Das Thal von<lb/>
Cumanacoa. &#x2014; Der Gipfel des Cocollar. &#x2014; Mi&#x017F;&#x017F;ionen<lb/>
der Chaymasindianer.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#g">Siebentes Kapitel</hi><ref>259</ref><lb/>
Das Klo&#x017F;ter Caripe. &#x2014; Die Höhle des Guacharo. &#x2014;<lb/>
Nachtvögel.</item><lb/>
          <item><hi rendition="#g">Achtes Kapitel</hi><ref>275</ref><lb/>
Abrei&#x017F;e von Caripe. &#x2014; Berg und Wald Santa<lb/>
Maria. &#x2014; Die Mi&#x017F;&#x017F;ion Catuaro. &#x2014; Hafen von Cariaco.</item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Zweiter Band.</hi> </hi> </item><lb/>
          <item><hi rendition="#g">Neuntes Kapitel</hi><ref>3</ref><lb/>
Körperbe&#x017F;chaffenheit und Sitten der Chaymas. &#x2014;<lb/>
Ihre Sprachen.</item><lb/>
        </list>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[302]/0310] Inhalts-Verzeichnis. Erſter Band. Seite Vorwort V Vorrede des Herausgebers VII Erſtes Kapitel3 Vorbereitungen. — Abreiſe von Spanien. — Auf- enthalt auf den Kanariſchen Inſeln. Zweites Kapitel55 Aufenthalt auf Tenerifa. — Reiſe von Santa Cruz nach Orotava. — Beſteigung des Piks. Drittes Kapitel126 Ueberfahrt von Tenerifa an die Küſte von Südame- rika. — Ankunft in Cumana. Viertes Kapitel154 Erſter Aufenthalt in Cumana. — Die Ufer des Manzanares. Fünftes Kapitel184 Die Halbinſel Araya. — Salzſümpfe. — Die Trüm- mer des Schloſſes Santiago. Sechſtes Kapitel212 Die Berge von Neuandaluſien. — Das Thal von Cumanacoa. — Der Gipfel des Cocollar. — Miſſionen der Chaymasindianer. Siebentes Kapitel259 Das Kloſter Caripe. — Die Höhle des Guacharo. — Nachtvögel. Achtes Kapitel275 Abreiſe von Caripe. — Berg und Wald Santa Maria. — Die Miſſion Catuaro. — Hafen von Cariaco. Zweiter Band. Neuntes Kapitel3 Körperbeſchaffenheit und Sitten der Chaymas. — Ihre Sprachen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/humboldt_aequinoktial04_1859
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/humboldt_aequinoktial04_1859/310
Zitationshilfe: Humboldt, Alexander von: Reise in die Aequinoktial-Gegenden des neuen Kontinents. Bd. 4. Übers. v. Hermann Hauff. Stuttgart, 1860, S. [302]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/humboldt_aequinoktial04_1859/310>, abgerufen am 07.10.2022.