Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Lerchenfeld, Leonhard: Wegweiser Zur Christlichen Vollkommenheit. Ingolstadt, 1644.

Bild:
<< vorherige Seite
Von dem Reich
Ander Thail
Betrachtung
Von dem Reich vnd Nach-
folg Christi.
Das gewohnliche Gebett vorher.

1. O Liebreichister Erlöser wie
groß ist dein güte vnd barm-
hertzigkeit! Dann als du
gesehen/ wie der laidige Feindt das
Reich vnsers Hertzen/ in welchem Gott
allein herrschen solte/ gantz vnnd gar
durch die Sündt vbergwältiget/ vnnd
folgendts auch das Himmelreich/ zu dem
wir erschaffen/ zugeschlossen; erbietest
du dich gegen deinem Himmlischen Vat-
ter/ dise baide Reich wider zueroberen
mit vnserem vnaußsprechlichem Nutz.

2. Vber daß du ewiger vnd der gan-
tzen Welt sichtbarer König bietest deinen
vnnd vnseren Feinden/ nemblich dem
Teuffel/ der Welt vnd dem Fleisch ei-

nen
Von dem Reich
Ander Thail
Betrachtung
Von dem Reich vnd Nach-
folg Chriſti.
Das gewohnliche Gebett vorher.

1. O Liebreichiſter Erloͤſer wie
groß iſt dein guͤte vñ barm-
hertzigkeit! Dann als du
geſehen/ wie der laidige Feindt das
Reich vnſers Hertzen/ in welchem Gott
allein herꝛſchen ſolte/ gantz vnnd gar
durch die Suͤndt vbergwaͤltiget/ vnnd
folgendts auch das Him̃elreich/ zu dem
wir erſchaffen/ zugeſchloſſen; erbieteſt
du dich gegen deinem Him̃liſchen Vat-
ter/ diſe baide Reich wider zueroberen
mit vnſerem vnaußſprechlichem Nutz.

2. Vber daß du ewiger vnd der gan-
tzen Welt ſichtbarer Koͤnig bieteſt deinẽ
vnnd vnſeren Feinden/ nemblich dem
Teuffel/ der Welt vnd dem Fleiſch ei-

nen
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0080" n="56"/>
      <fw type="header" place="top"> <hi rendition="#b">Von dem Reich</hi> </fw><lb/>
      <div n="1">
        <head>Ander Thail</head><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">Betrachtung<lb/>
Von dem Reich vnd Nach-<lb/>
folg Chri&#x017F;ti.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head>Das gewohnliche Gebett vorher.</head><lb/>
            <p>1. <hi rendition="#in">O</hi> Liebreichi&#x017F;ter Erlo&#x0364;&#x017F;er wie<lb/>
groß i&#x017F;t dein gu&#x0364;te vn&#x0303; barm-<lb/>
hertzigkeit! Dann als du<lb/>
ge&#x017F;ehen/ wie der laidige Feindt das<lb/>
Reich vn&#x017F;ers Hertzen/ in welchem Gott<lb/>
allein her&#xA75B;&#x017F;chen &#x017F;olte/ gantz vnnd gar<lb/>
durch die Su&#x0364;ndt vbergwa&#x0364;ltiget/ vnnd<lb/>
folgendts auch das Him&#x0303;elreich/ zu dem<lb/>
wir er&#x017F;chaffen/ zuge&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;en; erbiete&#x017F;t<lb/>
du dich gegen deinem Him&#x0303;li&#x017F;chen Vat-<lb/>
ter/ di&#x017F;e baide Reich wider zueroberen<lb/>
mit vn&#x017F;erem vnauß&#x017F;prechlichem Nutz.</p><lb/>
            <p>2. Vber daß du ewiger vnd der gan-<lb/>
tzen Welt &#x017F;ichtbarer Ko&#x0364;nig biete&#x017F;t deine&#x0303;<lb/>
vnnd vn&#x017F;eren Feinden/ nemblich dem<lb/>
Teuffel/ der Welt vnd dem Flei&#x017F;ch ei-<lb/>
<fw type="catch" place="bottom">nen</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[56/0080] Von dem Reich Ander Thail Betrachtung Von dem Reich vnd Nach- folg Chriſti. Das gewohnliche Gebett vorher. 1. O Liebreichiſter Erloͤſer wie groß iſt dein guͤte vñ barm- hertzigkeit! Dann als du geſehen/ wie der laidige Feindt das Reich vnſers Hertzen/ in welchem Gott allein herꝛſchen ſolte/ gantz vnnd gar durch die Suͤndt vbergwaͤltiget/ vnnd folgendts auch das Him̃elreich/ zu dem wir erſchaffen/ zugeſchloſſen; erbieteſt du dich gegen deinem Him̃liſchen Vat- ter/ diſe baide Reich wider zueroberen mit vnſerem vnaußſprechlichem Nutz. 2. Vber daß du ewiger vnd der gan- tzen Welt ſichtbarer Koͤnig bieteſt deinẽ vnnd vnſeren Feinden/ nemblich dem Teuffel/ der Welt vnd dem Fleiſch ei- nen

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Weitere Informationen:

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/lerchenfeld_wegweiser_1644
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/lerchenfeld_wegweiser_1644/80
Zitationshilfe: Lerchenfeld, Leonhard: Wegweiser Zur Christlichen Vollkommenheit. Ingolstadt, 1644, S. 56. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/lerchenfeld_wegweiser_1644/80>, abgerufen am 23.07.2024.