Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Liebknecht, Wilhelm: Zur orientalischen Frage oder Soll Europa kosakisch werden? 2. Aufl. Leipzig, 1878.

Bild:
<< vorherige Seite

Daß Preußen gelegentlich "Compensation" für die durch es allein
ermöglichten russischen Erfolge wird fordern müssen, liegt auf der
Hand. Es erhellt dies schon aus dem Betragen der Russen gegen die
rumänische Regierung, die dieselben Russen bei Plewna gerettet hat,
bevor die moskowitischen Truppennachschübe angekommen. Zum Dank soll
Karl von Hohenzollern nun den nach dem Krimkrieg von den Russen
cedirten Theil von Bessarabien wieder abgeben. Daß dies in Berlin
nicht ohne Weiteres erlaubt werden wird, weiß man in Petersburg,
und ist zu einer handsome (hübschen) Entschädigung gern bereit.

Aber die ganze Geschichte hat auch andere Seiten. Die Türkei
und Oestreich waren das letzte Bollwerk der alten europäischen Staaten-
ordnung, die 1815 wieder zurechtgeflickt wurde, sie bricht mit ihrem
Untergange vollständig zusammen. Der Krach -- der sich in einer
Reihe ("lokalisirter" und zuletzt "allgemeiner") Kriege vollziehen wird,
-- beschleunigt die soziale Krisis -- und mit ihr den Unter-
gang
aller dieser säbelrasselnden Shampowers (falschen Scheinmächte).


Ein Gutes haben die Russen erreicht; sie haben "die große liberale
Partei" Englands gesprengt und für lange regierungsunfähig gemacht,
während die Torypartei die Mühe, sich todtzumachen, durch die Ver-
räther Derby und Salisbury (dieser das eigentliche russische Triebrad
im Cabinet) in officieller Weise vollzogen hat.

Die englische Arbeiterklasse war nach und nach durch die Corrup-
tionsperiode seit 1848 tiefer und tiefer demoralisirt worden und endlich
so weit gekommen, nur noch den Schwanz der großen liberalen Partei,
d. h. ihrer Knechter, der Capitalisten, zu bilden. Jhre Lenkung war
ganz übergegangen in die Hände der verkäuflichen Trades-Unions-Führer
und Agitatoren von Handwerk. Diese Burschen schrieen und heulten in ma-
jorem gloriam
des völkerbefreienden Zar, hinter den Gladstone, Bright,
Mundella, Morley, dem Fabrikantenpack etc., während sie keinen Finger
rührten für ihre eigenen, in Süd-Wales von den Grubenbesitzern zum
Hungertod verurtheilten Brüder. Die Elenden! Um das Ganze
würdig zu krönen, haben in den letzten Abstimmungen des Hauses der
Gemeinen (am 7. und 8. Februar, wo die meisten Großwürdenträger
der "großen liberalen Partei" -- die Forster, Lowe, Harcourt, Goschen,
Hartington, und sogar [am 7. Febr.] der große John Bright selbst --
ihre Armee im Stich ließen und bei der Abstimmung durchbrannten,
um sich durch ein Votum nicht gar zu sehr zu compromittiren --) die
einzigen Arbeitervertreter im Haus der Gemeinen, und zwar,
horribile dictu, directe Vertreter der Minenarbeiter, und
selbst Minenarbeiter
von Haus aus, Burt, und der erbärm-

Daß Preußen gelegentlich „Compenſation‟ für die durch es allein
ermöglichten ruſſiſchen Erfolge wird fordern müſſen, liegt auf der
Hand. Es erhellt dies ſchon aus dem Betragen der Ruſſen gegen die
rumäniſche Regierung, die dieſelben Ruſſen bei Plewna gerettet hat,
bevor die moskowitiſchen Truppennachſchübe angekommen. Zum Dank ſoll
Karl von Hohenzollern nun den nach dem Krimkrieg von den Ruſſen
cedirten Theil von Beſſarabien wieder abgeben. Daß dies in Berlin
nicht ohne Weiteres erlaubt werden wird, weiß man in Petersburg,
und iſt zu einer handsome (hübſchen) Entſchädigung gern bereit.

Aber die ganze Geſchichte hat auch andere Seiten. Die Türkei
und Oeſtreich waren das letzte Bollwerk der alten europäiſchen Staaten-
ordnung, die 1815 wieder zurechtgeflickt wurde, ſie bricht mit ihrem
Untergange vollſtändig zuſammen. Der Krach — der ſich in einer
Reihe („lokaliſirter‟ und zuletzt „allgemeiner‟) Kriege vollziehen wird,
— beſchleunigt die ſoziale Kriſis — und mit ihr den Unter-
gang
aller dieſer ſäbelraſſelnden Shampowers (falſchen Scheinmächte).


Ein Gutes haben die Ruſſen erreicht; ſie haben „die große liberale
Partei‟ Englands geſprengt und für lange regierungsunfähig gemacht,
während die Torypartei die Mühe, ſich todtzumachen, durch die Ver-
räther Derby und Salisbury (dieſer das eigentliche ruſſiſche Triebrad
im Cabinet) in officieller Weiſe vollzogen hat.

Die engliſche Arbeiterklaſſe war nach und nach durch die Corrup-
tionsperiode ſeit 1848 tiefer und tiefer demoraliſirt worden und endlich
ſo weit gekommen, nur noch den Schwanz der großen liberalen Partei,
d. h. ihrer Knechter, der Capitaliſten, zu bilden. Jhre Lenkung war
ganz übergegangen in die Hände der verkäuflichen Trades-Unions-Führer
und Agitatoren von Handwerk. Dieſe Burſchen ſchrieen und heulten in ma-
jorem gloriam
des völkerbefreienden Zar, hinter den Gladſtone, Bright,
Mundella, Morley, dem Fabrikantenpack ꝛc., während ſie keinen Finger
rührten für ihre eigenen, in Süd-Wales von den Grubenbeſitzern zum
Hungertod verurtheilten Brüder. Die Elenden! Um das Ganze
würdig zu krönen, haben in den letzten Abſtimmungen des Hauſes der
Gemeinen (am 7. und 8. Februar, wo die meiſten Großwürdenträger
der „großen liberalen Partei‟ — die Forſter, Lowe, Harcourt, Goſchen,
Hartington, und ſogar [am 7. Febr.] der große John Bright ſelbſt —
ihre Armee im Stich ließen und bei der Abſtimmung durchbrannten,
um ſich durch ein Votum nicht gar zu ſehr zu compromittiren —) die
einzigen Arbeitervertreter im Haus der Gemeinen, und zwar,
horribile dictu, directe Vertreter der Minenarbeiter, und
ſelbſt Minenarbeiter
von Haus aus, Burt, und der erbärm-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="letter">
        <pb facs="#f0063" n="59"/>
        <p>Daß Preußen gelegentlich &#x201E;Compen&#x017F;ation&#x201F; für die durch <hi rendition="#g">es</hi> allein<lb/>
ermöglichten <hi rendition="#g">ru&#x017F;&#x017F;i&#x017F;chen Erfolge</hi> wird fordern mü&#x017F;&#x017F;en, liegt auf der<lb/>
Hand. Es erhellt dies &#x017F;chon aus dem Betragen der Ru&#x017F;&#x017F;en gegen die<lb/>
rumäni&#x017F;che Regierung, die die&#x017F;elben Ru&#x017F;&#x017F;en bei Plewna <hi rendition="#g">gerettet</hi> hat,<lb/>
bevor die moskowiti&#x017F;chen Truppennach&#x017F;chübe angekommen. Zum Dank &#x017F;oll<lb/>
Karl von Hohenzollern nun den nach dem Krimkrieg von den Ru&#x017F;&#x017F;en<lb/>
cedirten Theil von Be&#x017F;&#x017F;arabien wieder abgeben. Daß dies in Berlin<lb/>
nicht ohne Weiteres erlaubt werden wird, weiß man in Petersburg,<lb/>
und i&#x017F;t zu einer <hi rendition="#aq">handsome</hi> (hüb&#x017F;chen) Ent&#x017F;chädigung gern bereit.</p><lb/>
        <p>Aber die ganze Ge&#x017F;chichte hat auch andere Seiten. Die <hi rendition="#g">Türkei</hi><lb/>
und <hi rendition="#g">Oe&#x017F;treich</hi> waren das letzte Bollwerk der alten europäi&#x017F;chen Staaten-<lb/>
ordnung, die 1815 wieder zurechtgeflickt wurde, &#x017F;ie bricht mit <hi rendition="#g">ihrem</hi><lb/>
Untergange voll&#x017F;tändig zu&#x017F;ammen. Der Krach &#x2014; der &#x017F;ich in einer<lb/>
Reihe (&#x201E;lokali&#x017F;irter&#x201F; und zuletzt &#x201E;allgemeiner&#x201F;) Kriege vollziehen wird,<lb/>
&#x2014; be&#x017F;chleunigt die <hi rendition="#g">&#x017F;oziale Kri&#x017F;is</hi> &#x2014; und mit ihr den <hi rendition="#g">Unter-<lb/>
gang</hi> aller die&#x017F;er &#x017F;äbelra&#x017F;&#x017F;elnden <hi rendition="#aq">Shampowers</hi> (fal&#x017F;chen Scheinmächte).</p>
      </div><lb/>
      <div type="letter">
        <opener>
          <dateline>&#x2014; &#x2014; 11. Februar 1878.</dateline>
        </opener><lb/>
        <p>Ein Gutes haben die Ru&#x017F;&#x017F;en erreicht; &#x017F;ie haben &#x201E;die große liberale<lb/>
Partei&#x201F; Englands ge&#x017F;prengt und für lange regierungsunfähig gemacht,<lb/>
während die Torypartei die Mühe, &#x017F;ich todtzumachen, durch die Ver-<lb/>
räther Derby und Salisbury (die&#x017F;er das eigentliche ru&#x017F;&#x017F;i&#x017F;che Triebrad<lb/>
im Cabinet) in officieller Wei&#x017F;e vollzogen hat.</p><lb/>
        <p>Die engli&#x017F;che Arbeiterkla&#x017F;&#x017F;e war nach und nach durch die Corrup-<lb/>
tionsperiode &#x017F;eit 1848 tiefer und tiefer demorali&#x017F;irt worden und endlich<lb/>
&#x017F;o weit gekommen, nur noch den Schwanz der großen liberalen Partei,<lb/>
d. h. ihrer <hi rendition="#g">Knechter,</hi> der Capitali&#x017F;ten, zu bilden. Jhre Lenkung war<lb/>
ganz übergegangen in die Hände der verkäuflichen Trades-Unions-Führer<lb/>
und Agitatoren von Handwerk. Die&#x017F;e Bur&#x017F;chen &#x017F;chrieen und heulten <hi rendition="#aq">in ma-<lb/>
jorem gloriam</hi> des völkerbefreienden Zar, hinter den Glad&#x017F;tone, Bright,<lb/>
Mundella, Morley, dem Fabrikantenpack &#xA75B;c., während &#x017F;ie keinen Finger<lb/>
rührten für ihre eigenen, in Süd-Wales von den Grubenbe&#x017F;itzern zum<lb/>
Hungertod verurtheilten Brüder. Die Elenden! Um das Ganze<lb/>
würdig zu krönen, haben in den letzten Ab&#x017F;timmungen des Hau&#x017F;es der<lb/>
Gemeinen (am 7. und 8. Februar, wo die mei&#x017F;ten Großwürdenträger<lb/>
der &#x201E;großen liberalen Partei&#x201F; &#x2014; die For&#x017F;ter, Lowe, Harcourt, Go&#x017F;chen,<lb/>
Hartington, und &#x017F;ogar [am 7. Febr.] der große John Bright &#x017F;elb&#x017F;t &#x2014;<lb/>
ihre Armee im Stich ließen und bei der <hi rendition="#g">Ab&#x017F;timmung</hi> durchbrannten,<lb/>
um &#x017F;ich durch ein Votum nicht gar zu &#x017F;ehr zu compromittiren &#x2014;) die<lb/><hi rendition="#g">einzigen Arbeitervertreter</hi> im Haus der Gemeinen, und zwar,<lb/><hi rendition="#aq">horribile dictu,</hi> directe <hi rendition="#g">Vertreter der Minenarbeiter, und<lb/>
&#x017F;elb&#x017F;t Minenarbeiter</hi> von Haus aus, <hi rendition="#g">Burt,</hi> und der erbärm-<lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[59/0063] Daß Preußen gelegentlich „Compenſation‟ für die durch es allein ermöglichten ruſſiſchen Erfolge wird fordern müſſen, liegt auf der Hand. Es erhellt dies ſchon aus dem Betragen der Ruſſen gegen die rumäniſche Regierung, die dieſelben Ruſſen bei Plewna gerettet hat, bevor die moskowitiſchen Truppennachſchübe angekommen. Zum Dank ſoll Karl von Hohenzollern nun den nach dem Krimkrieg von den Ruſſen cedirten Theil von Beſſarabien wieder abgeben. Daß dies in Berlin nicht ohne Weiteres erlaubt werden wird, weiß man in Petersburg, und iſt zu einer handsome (hübſchen) Entſchädigung gern bereit. Aber die ganze Geſchichte hat auch andere Seiten. Die Türkei und Oeſtreich waren das letzte Bollwerk der alten europäiſchen Staaten- ordnung, die 1815 wieder zurechtgeflickt wurde, ſie bricht mit ihrem Untergange vollſtändig zuſammen. Der Krach — der ſich in einer Reihe („lokaliſirter‟ und zuletzt „allgemeiner‟) Kriege vollziehen wird, — beſchleunigt die ſoziale Kriſis — und mit ihr den Unter- gang aller dieſer ſäbelraſſelnden Shampowers (falſchen Scheinmächte). — — 11. Februar 1878. Ein Gutes haben die Ruſſen erreicht; ſie haben „die große liberale Partei‟ Englands geſprengt und für lange regierungsunfähig gemacht, während die Torypartei die Mühe, ſich todtzumachen, durch die Ver- räther Derby und Salisbury (dieſer das eigentliche ruſſiſche Triebrad im Cabinet) in officieller Weiſe vollzogen hat. Die engliſche Arbeiterklaſſe war nach und nach durch die Corrup- tionsperiode ſeit 1848 tiefer und tiefer demoraliſirt worden und endlich ſo weit gekommen, nur noch den Schwanz der großen liberalen Partei, d. h. ihrer Knechter, der Capitaliſten, zu bilden. Jhre Lenkung war ganz übergegangen in die Hände der verkäuflichen Trades-Unions-Führer und Agitatoren von Handwerk. Dieſe Burſchen ſchrieen und heulten in ma- jorem gloriam des völkerbefreienden Zar, hinter den Gladſtone, Bright, Mundella, Morley, dem Fabrikantenpack ꝛc., während ſie keinen Finger rührten für ihre eigenen, in Süd-Wales von den Grubenbeſitzern zum Hungertod verurtheilten Brüder. Die Elenden! Um das Ganze würdig zu krönen, haben in den letzten Abſtimmungen des Hauſes der Gemeinen (am 7. und 8. Februar, wo die meiſten Großwürdenträger der „großen liberalen Partei‟ — die Forſter, Lowe, Harcourt, Goſchen, Hartington, und ſogar [am 7. Febr.] der große John Bright ſelbſt — ihre Armee im Stich ließen und bei der Abſtimmung durchbrannten, um ſich durch ein Votum nicht gar zu ſehr zu compromittiren —) die einzigen Arbeitervertreter im Haus der Gemeinen, und zwar, horribile dictu, directe Vertreter der Minenarbeiter, und ſelbſt Minenarbeiter von Haus aus, Burt, und der erbärm-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/liebknecht_frage_1878
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/liebknecht_frage_1878/63
Zitationshilfe: Liebknecht, Wilhelm: Zur orientalischen Frage oder Soll Europa kosakisch werden? 2. Aufl. Leipzig, 1878, S. 59. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/liebknecht_frage_1878/63>, abgerufen am 17.04.2024.