Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Mayer, Johann Tobias: Vollständiger Lehrbegriff der höhern Analysis. Bd. 2. Göttingen, 1818.

Bild:
<< vorherige Seite

Integralrechnung.
[Formel 1] ein endliches algebraisches Integral auffinden, wie
wir nachher sehen werden, und so in mehreren
andern Fällen, wenn in der allgemeinen Differen-
zialgleichung P d x + Q d y = o, Q eine Function
von y bedeutet, welche derjenigen von x nemlich
P völlig ähnlich ist d. h. wenn P und Q wie
z. B. obige Ausdrücke
[Formel 2] Functionen von x, y bezeichnen, welche in nichts
als in den veränderlichen Größen, von einander
unterschieden sind.

12. Man hat für einige Fälle solcher Dif-
ferenzialgleichungen mit ähnlichen, oder wie ich
sie hier nennen will, symmetrischen Functio-
nen
P, Q, Integrationsmethoden aufgefunden.
M. s. z. B. Euleri Calc. Integr. §. 580 etc. und
La Granges Methode in den Mem. de l'Ac.
de Turin ann.
1766. 1769. Auch über diese
letztere, Eulers abgekürztes Verfahren in den
Comm. Ac. Petrop. ad ann. 1778. Von die-
sen soll hier einiges zur Probe mitgetheilt werden.

§. 193.
R 2

Integralrechnung.
[Formel 1] ein endliches algebraiſches Integral auffinden, wie
wir nachher ſehen werden, und ſo in mehreren
andern Faͤllen, wenn in der allgemeinen Differen-
zialgleichung P d x + Q d y = o, Q eine Function
von y bedeutet, welche derjenigen von x nemlich
P voͤllig aͤhnlich iſt d. h. wenn P und Q wie
z. B. obige Ausdruͤcke
[Formel 2] Functionen von x, y bezeichnen, welche in nichts
als in den veraͤnderlichen Groͤßen, von einander
unterſchieden ſind.

12. Man hat fuͤr einige Faͤlle ſolcher Dif-
ferenzialgleichungen mit aͤhnlichen, oder wie ich
ſie hier nennen will, ſymmetriſchen Functio-
nen
P, Q, Integrationsmethoden aufgefunden.
M. ſ. z. B. Euleri Calc. Integr. §. 580 ꝛc. und
La Granges Methode in den Mem. de l’Ac.
de Turin ann.
1766. 1769. Auch uͤber dieſe
letztere, Eulers abgekuͤrztes Verfahren in den
Comm. Ac. Petrop. ad ann. 1778. Von die-
ſen ſoll hier einiges zur Probe mitgetheilt werden.

§. 193.
R 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0275" n="259"/><fw place="top" type="header">Integralrechnung.</fw><lb/><formula/> ein endliches algebrai&#x017F;ches Integral auffinden, wie<lb/>
wir nachher &#x017F;ehen werden, und &#x017F;o in mehreren<lb/>
andern Fa&#x0364;llen, wenn in der allgemeinen Differen-<lb/>
zialgleichung <hi rendition="#aq">P d x + Q d y = o</hi>, <hi rendition="#aq">Q</hi> eine Function<lb/>
von <hi rendition="#aq">y</hi> bedeutet, welche derjenigen von <hi rendition="#aq">x</hi> nemlich<lb/><hi rendition="#aq">P</hi> vo&#x0364;llig <hi rendition="#g">a&#x0364;hnlich</hi> i&#x017F;t d. h. wenn <hi rendition="#aq">P</hi> und <hi rendition="#aq">Q</hi> wie<lb/>
z. B. obige Ausdru&#x0364;cke<lb/><hi rendition="#et"><formula/></hi> Functionen von <hi rendition="#aq">x</hi>, <hi rendition="#aq">y</hi> bezeichnen, welche in nichts<lb/>
als in den vera&#x0364;nderlichen Gro&#x0364;ßen, von einander<lb/>
unter&#x017F;chieden &#x017F;ind.</p><lb/>
              <p>12. Man hat fu&#x0364;r einige Fa&#x0364;lle &#x017F;olcher Dif-<lb/>
ferenzialgleichungen mit <hi rendition="#g">a&#x0364;hnlichen</hi>, oder wie ich<lb/>
&#x017F;ie hier nennen will, <hi rendition="#g">&#x017F;ymmetri&#x017F;chen Functio-<lb/>
nen</hi> <hi rendition="#aq">P</hi>, <hi rendition="#aq">Q</hi>, Integrationsmethoden aufgefunden.<lb/>
M. &#x017F;. z. B. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Euleri</hi> Calc. Integr.</hi> §. 580 &#xA75B;c. und<lb/><hi rendition="#g">La Granges</hi> Methode in den <hi rendition="#aq">Mem. de l&#x2019;Ac.<lb/>
de Turin ann.</hi> 1766. 1769. Auch u&#x0364;ber die&#x017F;e<lb/>
letztere, <hi rendition="#g">Eulers</hi> abgeku&#x0364;rztes Verfahren in den<lb/><hi rendition="#aq">Comm. Ac. Petrop. ad ann.</hi> 1778. Von die-<lb/>
&#x017F;en &#x017F;oll hier einiges zur Probe mitgetheilt werden.</p>
            </div><lb/>
            <fw place="bottom" type="sig">R 2</fw>
            <fw place="bottom" type="catch">§. 193.</fw><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[259/0275] Integralrechnung. [FORMEL] ein endliches algebraiſches Integral auffinden, wie wir nachher ſehen werden, und ſo in mehreren andern Faͤllen, wenn in der allgemeinen Differen- zialgleichung P d x + Q d y = o, Q eine Function von y bedeutet, welche derjenigen von x nemlich P voͤllig aͤhnlich iſt d. h. wenn P und Q wie z. B. obige Ausdruͤcke [FORMEL] Functionen von x, y bezeichnen, welche in nichts als in den veraͤnderlichen Groͤßen, von einander unterſchieden ſind. 12. Man hat fuͤr einige Faͤlle ſolcher Dif- ferenzialgleichungen mit aͤhnlichen, oder wie ich ſie hier nennen will, ſymmetriſchen Functio- nen P, Q, Integrationsmethoden aufgefunden. M. ſ. z. B. Euleri Calc. Integr. §. 580 ꝛc. und La Granges Methode in den Mem. de l’Ac. de Turin ann. 1766. 1769. Auch uͤber dieſe letztere, Eulers abgekuͤrztes Verfahren in den Comm. Ac. Petrop. ad ann. 1778. Von die- ſen ſoll hier einiges zur Probe mitgetheilt werden. §. 193. R 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/mayer_analysis02_1818
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/mayer_analysis02_1818/275
Zitationshilfe: Mayer, Johann Tobias: Vollständiger Lehrbegriff der höhern Analysis. Bd. 2. Göttingen, 1818, S. 259. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/mayer_analysis02_1818/275>, abgerufen am 28.02.2024.