Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898.

Bild:
<< vorherige Seite
[Krüger, Helene]

Krüger, Helene. Guckindiewelts Arbeitsfeld. 4. (18 m. farb. Abbildgn) München 1890. Stroefer n 1.50

- Hab' mich lieb! Ein Liederstrauss. 32. (128 m. 6 farb. Bildern) Nürnberg 1896, Th. Stroefer. geb. m. Goldschn. 1.50

- Kling-ling Festgabe f. Kinder zum Geburts- u. Namenstage. In Tambourinform ausgestanzt. (8 m. farb. Illustr.) München 1889, Stroefer. n -.65

- Lebensspiegel unseres Kindes. Mit poet. Beiträgen v. H. K. Glücklich seien deine Tage. 4. (154 Blatt m. z. Tl. farb. Illustr.) München, Nürnberg 1892, Th. Stroefer. geb. n 15.-

- Mein Bello. Gedicht, ausgestanzter Hund. 16. (12 m. Abbildgn.) München 1890, Stroefer. n -.65

- Mein Gruss! Gedicht. 12. (4) Nürnberg 1895, Th. Stroefer. 1.50

- Mein Wunsch. Gedicht. Ausgestanzte Tulpe. 32. (5 Bl. in Fächerform) München 1890, Stroefer. n -.65

- Robinsons Abenteuer. 4. (8 m. 8 farb. Abbildgn.) Nürnberg 1891, Th. Stroefer. 1.-

- Rotkäppchen. Ausgestanzt. 4. (13 m. z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1893. -.75

- Dasselbe. Ausgestanzt. Fol. (14 m z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1894. -.75

- Rotkäppchen u. der kleine Däumling. Fol. (16 m. z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1895. 1.30

- Siehe. ich bin mit Dir. Eine Verheissg. f. Konfirmierte. 12. (8 m. 2 farb. Illustr.) Ebda. 1894. n 1.-

- Unvergängliche Rosen. Gedichte. 12. (8 m. farb. Abbildgn.) Ebda. 1894. n 1.50

[Kruhöffer, Frl. Clara]

*Kruhöffer, Frl. Clara, Ps. Clara Hagen, Hagen, Westfalen, daselbst am 26. Januar 1871 geboren, ist sie schon seit einer Reihe von Jahren in dieser Stadt schriftstellerisch thätig. Ausser den unter Clara Hagen angeführten Arbeiten hat sie noch einige Erzählungen geschrieben, welche in verschiedenen christlichen Zeitschriften abgedruckt wurden. Im Verlage der Deutschen Evangelischen Buch- und Traktat-Gesellschaft in Berlin sind auch noch verschiedene Weihnachtserzählungen von ihr erschienen.

- Wie sie wieder zu Ehren kam. Christblumen No. 5. (70 m. Bildern.) -.70

Werke s. auch Clara Hagen.

[Krukenberg, Elisabeth]

Krukenberg, Elisabeth. Ein Festzug.

- Ein Winzerzug.

- Kleine dramatische Festspiele. Zu Polterabend-Aufführgn. 8. (80) Hannover 1873, Hahn. -.90

- Märchenbilder.

- Prinz Frühling und Prinzessin Rose.

[Krummacher, Frl. Maria]

#Krummacher, Frl. Maria, Wernigerode i. Harz.

- Haman von Holzhausen. Eine Frankfurter Patriziergeschichte, nach Familienpapieren erzählt. 6. Aufl. 8. (432) Bielefeld 1896, Velhagen & Klasing. geb. n 6.-

- Unser Grossvater. Lebensbild in Briefen. 3. Aufl. 8. (432 m. 1 Bildnis) Ebda. 1891. 5.-; geb. n 6.-

- Unsre Mutter. Lebensbild. 7. Aufl. 8. (207) Ebda. 1894. geb. n 4.-

- Zu den Bergen. Erzählg. 3. Aufl. 8. (220) Ebda. 1888. 4.-; geb. n 4.50

[Ktenas, Sarah]

Ktenas, Sarah. Helena. Eine Erzählg. aus dem Orient. 8. (186) Zürich 1883, Schröter. n 3.-; geb. n 4.-

[Kübeck, Blanche v.]

Kübeck, Blanche v. Handbuch der englischen Geschichte von den Uranfängen bis zur Gegenwart. Nach bewährten histor. Hilfsquellen bearb. 8. (256) Wien 1896, A. Hartleben. geb. n 3.60

[Kubin, Josephine]

Kubin, Josephine, geb. v. Kunovic. Der grosse Lorbeerkranz. 16. (203) Prag 1858, Fuchs. n 2.-

- Ein Blumensträusschen. Gedenkbuch an den beglückenden Aufenthalt d. Kaisers u. d. Kaiserin Franz Josef und Elisabeth in einigen Kronländern. 16. (288) Ebda. 1859. n 2.-

[Kubinzky, Ottilie v.]

Kubinzky, Ottilie v. Geschichte Baalbecks. (Übersetzg. aus d. Franz. des Werkes Michel M. Alouf.) 8 (106 m. 11 Taf.) Prag 1896, H. Dominicus. n 3.60

[Krüger, Helene]

Krüger, Helene. Guckindiewelts Arbeitsfeld. 4. (18 m. farb. Abbildgn) München 1890. Stroefer n 1.50

‒ Hab' mich lieb! Ein Liederstrauss. 32. (128 m. 6 farb. Bildern) Nürnberg 1896, Th. Stroefer. geb. m. Goldschn. 1.50

‒ Kling-ling Festgabe f. Kinder zum Geburts- u. Namenstage. In Tambourinform ausgestanzt. (8 m. farb. Illustr.) München 1889, Stroefer. n –.65

‒ Lebensspiegel unseres Kindes. Mit poet. Beiträgen v. H. K. Glücklich seien deine Tage. 4. (154 Blatt m. z. Tl. farb. Illustr.) München, Nürnberg 1892, Th. Stroefer. geb. n 15.–

‒ Mein Bello. Gedicht, ausgestanzter Hund. 16. (12 m. Abbildgn.) München 1890, Stroefer. n –.65

‒ Mein Gruss! Gedicht. 12. (4) Nürnberg 1895, Th. Stroefer. 1.50

‒ Mein Wunsch. Gedicht. Ausgestanzte Tulpe. 32. (5 Bl. in Fächerform) München 1890, Stroefer. n –.65

‒ Robinsons Abenteuer. 4. (8 m. 8 farb. Abbildgn.) Nürnberg 1891, Th. Stroefer. 1.–

‒ Rotkäppchen. Ausgestanzt. 4. (13 m. z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1893. –.75

‒ Dasselbe. Ausgestanzt. Fol. (14 m z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1894. –.75

‒ Rotkäppchen u. der kleine Däumling. Fol. (16 m. z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1895. 1.30

‒ Siehe. ich bin mit Dir. Eine Verheissg. f. Konfirmierte. 12. (8 m. 2 farb. Illustr.) Ebda. 1894. n 1.–

‒ Unvergängliche Rosen. Gedichte. 12. (8 m. farb. Abbildgn.) Ebda. 1894. n 1.50

[Kruhöffer, Frl. Clara]

*Kruhöffer, Frl. Clara, Ps. Clara Hagen, Hagen, Westfalen, daselbst am 26. Januar 1871 geboren, ist sie schon seit einer Reihe von Jahren in dieser Stadt schriftstellerisch thätig. Ausser den unter Clara Hagen angeführten Arbeiten hat sie noch einige Erzählungen geschrieben, welche in verschiedenen christlichen Zeitschriften abgedruckt wurden. Im Verlage der Deutschen Evangelischen Buch- und Traktat-Gesellschaft in Berlin sind auch noch verschiedene Weihnachtserzählungen von ihr erschienen.

‒ Wie sie wieder zu Ehren kam. Christblumen No. 5. (70 m. Bildern.) –.70

Werke s. auch Clara Hagen.

[Krukenberg, Elisabeth]

Krukenberg, Elisabeth. Ein Festzug.

‒ Ein Winzerzug.

‒ Kleine dramatische Festspiele. Zu Polterabend-Aufführgn. 8. (80) Hannover 1873, Hahn. –.90

‒ Märchenbilder.

‒ Prinz Frühling und Prinzessin Rose.

[Krummacher, Frl. Maria]

□Krummacher, Frl. Maria, Wernigerode i. Harz.

‒ Haman von Holzhausen. Eine Frankfurter Patriziergeschichte, nach Familienpapieren erzählt. 6. Aufl. 8. (432) Bielefeld 1896, Velhagen & Klasing. geb. n 6.–

‒ Unser Grossvater. Lebensbild in Briefen. 3. Aufl. 8. (432 m. 1 Bildnis) Ebda. 1891. 5.–; geb. n 6.–

‒ Unsre Mutter. Lebensbild. 7. Aufl. 8. (207) Ebda. 1894. geb. n 4.–

‒ Zu den Bergen. Erzählg. 3. Aufl. 8. (220) Ebda. 1888. 4.–; geb. n 4.50

[Ktênas, Sarah]

Ktênas, Sarah. Helena. Eine Erzählg. aus dem Orient. 8. (186) Zürich 1883, Schröter. n 3.–; geb. n 4.–

[Kübeck, Blanche v.]

Kübeck, Blanche v. Handbuch der englischen Geschichte von den Uranfängen bis zur Gegenwart. Nach bewährten histor. Hilfsquellen bearb. 8. (256) Wien 1896, A. Hartleben. geb. n 3.60

[Kubin, Josephine]

Kubin, Josephine, geb. v. Kunović. Der grosse Lorbeerkranz. 16. (203) Prag 1858, Fuchs. n 2.–

‒ Ein Blumensträusschen. Gedenkbuch an den beglückenden Aufenthalt d. Kaisers u. d. Kaiserin Franz Josef und Elisabeth in einigen Kronländern. 16. (288) Ebda. 1859. n 2.–

[Kubinzky, Ottilie v.]

Kubinzky, Ottilie v. Geschichte Baalbecks. (Übersetzg. aus d. Franz. des Werkes Michel M. Alouf.) 8 (106 m. 11 Taf.) Prag 1896, H. Dominicus. n 3.60

<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0479"/>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Krüger, Helene</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Krüger,</hi> Helene. Guckindiewelts Arbeitsfeld. 4. (18 m. farb. Abbildgn) München 1890. Stroefer n 1.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Hab' mich lieb! Ein Liederstrauss. 32. (128 m. 6 farb. Bildern) Nürnberg 1896, Th. Stroefer. geb. m. Goldschn. 1.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kling-ling Festgabe f. Kinder zum Geburts- u. Namenstage. In Tambourinform ausgestanzt. (8 m. farb. Illustr.) München 1889, Stroefer. n &#x2013;.65</p><lb/>
        <p>&#x2012; Lebensspiegel unseres Kindes. Mit poet. Beiträgen v. H. K. Glücklich seien deine Tage. 4. (154 Blatt m. z. Tl. farb. Illustr.) München, Nürnberg 1892, Th. Stroefer. geb. n 15.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Mein Bello. Gedicht, ausgestanzter Hund. 16. (12 m. Abbildgn.) München 1890, Stroefer. n &#x2013;.65</p><lb/>
        <p>&#x2012; Mein Gruss! Gedicht. 12. (4) Nürnberg 1895, Th. Stroefer. 1.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Mein Wunsch. Gedicht. Ausgestanzte Tulpe. 32. (5 Bl. in Fächerform) München 1890, Stroefer. n &#x2013;.65</p><lb/>
        <p>&#x2012; Robinsons Abenteuer. 4. (8 m. 8 farb. Abbildgn.) Nürnberg 1891, Th. Stroefer. 1.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Rotkäppchen. Ausgestanzt. 4. (13 m. z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1893. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Dasselbe. Ausgestanzt. Fol. (14 m z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1894. &#x2013;.75</p><lb/>
        <p>&#x2012; Rotkäppchen u. der kleine Däumling. Fol. (16 m. z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1895. 1.30</p><lb/>
        <p>&#x2012; Siehe. ich bin mit Dir. Eine Verheissg. f. Konfirmierte. 12. (8 m. 2 farb. Illustr.) Ebda. 1894. n 1.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Unvergängliche Rosen. Gedichte. 12. (8 m. farb. Abbildgn.) Ebda. 1894. n 1.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Kruhöffer, Frl. Clara</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">*Kruhöffer,</hi> Frl. Clara, Ps. Clara Hagen, Hagen, Westfalen, daselbst am 26. Januar 1871 geboren, ist sie schon seit einer Reihe von Jahren in dieser Stadt schriftstellerisch thätig. Ausser den unter Clara Hagen angeführten Arbeiten hat sie noch einige Erzählungen geschrieben, welche in verschiedenen christlichen Zeitschriften abgedruckt wurden. Im Verlage der Deutschen Evangelischen Buch- und Traktat-Gesellschaft in Berlin sind auch noch verschiedene Weihnachtserzählungen von ihr erschienen.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Wie sie wieder zu Ehren kam. Christblumen No. 5. (70 m. Bildern.) &#x2013;.70</p><lb/>
        <p><hi rendition="#g">Werke s. auch Clara Hagen</hi>.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Krukenberg, Elisabeth</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Krukenberg,</hi> Elisabeth. Ein Festzug.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein Winzerzug.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Kleine dramatische Festspiele. Zu Polterabend-Aufführgn. 8. (80) Hannover 1873, Hahn. &#x2013;.90</p><lb/>
        <p>&#x2012; Märchenbilder.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Prinz Frühling und Prinzessin Rose.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Krummacher, Frl. Maria</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">&#x25A1;Krummacher,</hi> Frl. Maria, Wernigerode i. Harz.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Haman von Holzhausen. Eine Frankfurter Patriziergeschichte, nach Familienpapieren erzählt. 6. Aufl. 8. (432) Bielefeld 1896, Velhagen &amp; Klasing. geb. n 6.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Unser Grossvater. Lebensbild in Briefen. 3. Aufl. 8. (432 m. 1 Bildnis) Ebda. 1891. 5.&#x2013;; geb. n 6.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Unsre Mutter. Lebensbild. 7. Aufl. 8. (207) Ebda. 1894. geb. n 4.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Zu den Bergen. Erzählg. 3. Aufl. 8. (220) Ebda. 1888. 4.&#x2013;; geb. n 4.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Ktênas, Sarah</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Ktênas,</hi> Sarah. Helena. Eine Erzählg. aus dem Orient. 8. (186) Zürich 1883, Schröter. n 3.&#x2013;; geb. n 4.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Kübeck, Blanche v.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Kübeck,</hi> Blanche v. Handbuch der englischen Geschichte von den Uranfängen bis zur Gegenwart. Nach bewährten histor. Hilfsquellen bearb. 8. (256) Wien 1896, A. Hartleben. geb. n 3.60</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Kubin, Josephine</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Kubin,</hi> Josephine, geb. v. Kunovi&#x0107;. Der grosse Lorbeerkranz. 16. (203) Prag 1858, Fuchs. n 2.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Ein Blumensträusschen. Gedenkbuch an den beglückenden Aufenthalt d. Kaisers u. d. Kaiserin Franz Josef und Elisabeth in einigen Kronländern. 16. (288) Ebda. 1859. n 2.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Kubinzky, Ottilie v.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Kubinzky,</hi> Ottilie v. Geschichte Baalbecks. (Übersetzg. aus d. Franz. des Werkes Michel M. Alouf.) 8 (106 m. 11 Taf.) Prag 1896, H. Dominicus. n 3.60  </p><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0479] Krüger, Helene Krüger, Helene. Guckindiewelts Arbeitsfeld. 4. (18 m. farb. Abbildgn) München 1890. Stroefer n 1.50 ‒ Hab' mich lieb! Ein Liederstrauss. 32. (128 m. 6 farb. Bildern) Nürnberg 1896, Th. Stroefer. geb. m. Goldschn. 1.50 ‒ Kling-ling Festgabe f. Kinder zum Geburts- u. Namenstage. In Tambourinform ausgestanzt. (8 m. farb. Illustr.) München 1889, Stroefer. n –.65 ‒ Lebensspiegel unseres Kindes. Mit poet. Beiträgen v. H. K. Glücklich seien deine Tage. 4. (154 Blatt m. z. Tl. farb. Illustr.) München, Nürnberg 1892, Th. Stroefer. geb. n 15.– ‒ Mein Bello. Gedicht, ausgestanzter Hund. 16. (12 m. Abbildgn.) München 1890, Stroefer. n –.65 ‒ Mein Gruss! Gedicht. 12. (4) Nürnberg 1895, Th. Stroefer. 1.50 ‒ Mein Wunsch. Gedicht. Ausgestanzte Tulpe. 32. (5 Bl. in Fächerform) München 1890, Stroefer. n –.65 ‒ Robinsons Abenteuer. 4. (8 m. 8 farb. Abbildgn.) Nürnberg 1891, Th. Stroefer. 1.– ‒ Rotkäppchen. Ausgestanzt. 4. (13 m. z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1893. –.75 ‒ Dasselbe. Ausgestanzt. Fol. (14 m z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1894. –.75 ‒ Rotkäppchen u. der kleine Däumling. Fol. (16 m. z. Tl. farb. Abbildgn.) Ebda. 1895. 1.30 ‒ Siehe. ich bin mit Dir. Eine Verheissg. f. Konfirmierte. 12. (8 m. 2 farb. Illustr.) Ebda. 1894. n 1.– ‒ Unvergängliche Rosen. Gedichte. 12. (8 m. farb. Abbildgn.) Ebda. 1894. n 1.50 Kruhöffer, Frl. Clara *Kruhöffer, Frl. Clara, Ps. Clara Hagen, Hagen, Westfalen, daselbst am 26. Januar 1871 geboren, ist sie schon seit einer Reihe von Jahren in dieser Stadt schriftstellerisch thätig. Ausser den unter Clara Hagen angeführten Arbeiten hat sie noch einige Erzählungen geschrieben, welche in verschiedenen christlichen Zeitschriften abgedruckt wurden. Im Verlage der Deutschen Evangelischen Buch- und Traktat-Gesellschaft in Berlin sind auch noch verschiedene Weihnachtserzählungen von ihr erschienen. ‒ Wie sie wieder zu Ehren kam. Christblumen No. 5. (70 m. Bildern.) –.70 Werke s. auch Clara Hagen. Krukenberg, Elisabeth Krukenberg, Elisabeth. Ein Festzug. ‒ Ein Winzerzug. ‒ Kleine dramatische Festspiele. Zu Polterabend-Aufführgn. 8. (80) Hannover 1873, Hahn. –.90 ‒ Märchenbilder. ‒ Prinz Frühling und Prinzessin Rose. Krummacher, Frl. Maria □Krummacher, Frl. Maria, Wernigerode i. Harz. ‒ Haman von Holzhausen. Eine Frankfurter Patriziergeschichte, nach Familienpapieren erzählt. 6. Aufl. 8. (432) Bielefeld 1896, Velhagen & Klasing. geb. n 6.– ‒ Unser Grossvater. Lebensbild in Briefen. 3. Aufl. 8. (432 m. 1 Bildnis) Ebda. 1891. 5.–; geb. n 6.– ‒ Unsre Mutter. Lebensbild. 7. Aufl. 8. (207) Ebda. 1894. geb. n 4.– ‒ Zu den Bergen. Erzählg. 3. Aufl. 8. (220) Ebda. 1888. 4.–; geb. n 4.50 Ktênas, Sarah Ktênas, Sarah. Helena. Eine Erzählg. aus dem Orient. 8. (186) Zürich 1883, Schröter. n 3.–; geb. n 4.– Kübeck, Blanche v. Kübeck, Blanche v. Handbuch der englischen Geschichte von den Uranfängen bis zur Gegenwart. Nach bewährten histor. Hilfsquellen bearb. 8. (256) Wien 1896, A. Hartleben. geb. n 3.60 Kubin, Josephine Kubin, Josephine, geb. v. Kunović. Der grosse Lorbeerkranz. 16. (203) Prag 1858, Fuchs. n 2.– ‒ Ein Blumensträusschen. Gedenkbuch an den beglückenden Aufenthalt d. Kaisers u. d. Kaiserin Franz Josef und Elisabeth in einigen Kronländern. 16. (288) Ebda. 1859. n 2.– Kubinzky, Ottilie v. Kubinzky, Ottilie v. Geschichte Baalbecks. (Übersetzg. aus d. Franz. des Werkes Michel M. Alouf.) 8 (106 m. 11 Taf.) Prag 1896, H. Dominicus. n 3.60

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

zeno.org – Contumax GmbH & Co. KG: Bereitstellung der Texttranskription. (2020-05-29T09:41:52Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Christian Thomas: Bearbeitung der digitalen Edition. (2020-05-29T09:41:52Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: nicht übernommen; Druckfehler: dokumentiert; fremdsprachliches Material: nicht gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: keine Angabe; Kolumnentitel: nicht übernommen; Kustoden: keine Angabe; langes s (ſ): keine Angabe; Normalisierungen: dokumentiert; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: aufgelöst; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: keine Angabe; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: DTABf-getreu; Zeilenumbrüche markiert: nein;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/479
Zitationshilfe: Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/479>, abgerufen am 15.04.2021.