Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898.

Bild:
<< vorherige Seite

zu scheiden, die Gatten zogen nach Trier, wo Amelie 1870 Witwe wurde.

u. Cl. Gerlach. Aus der Jugendzeit. 1892.

- Märchenbuch. 4. Aufl. 8. (225 m. Illustr.) Glogau 1889, Flemming. geb. 3.-

- Novellen. 3 Bde. 1876.

Werke s. auch A. Godin.

[Lion-Clausius]

Lion-Clausius, Biographie s. Gräfin Martha Freddi.

- Käthchens Konfirmationsjahr. Erzählg. f. heranwachs. Mädchen. 8. (197) Langensalza 1885, Beyer & Söhne. geb. m. G. 3.-

- Neue Waldmärchen. 2. Aufl. 8. (90 m. 6 Farbendr.) Ebda. 1894. kart. 2.25

- Oberförsters Mieze. Erzählg. f. Mädchen von 8-12 Jahren. 8. (67) Ebda. 1888. geb. 1.20

- Streiflichter. Novelletten. 8. (255) Rostock 1885, Hinstorffs Verlag. n 2.50

- Unverstanden. Aus dem Englischen der Florence Montgomery. Autoris. Übers. 3. Aufl. 8. (233) Basel 1888, Schneider. n 2.40; geb. bar 3.40

- Waldmärchen. 8. (90 m. 6 Chromol.) Langensalza 1887, Beyer & Söhne, geb. 2.25

[Lionheart-Zöller, Ch.]

Lionheart-Zöller, Ch., Biographie und Werke s. Ch. Zöller-Lionheart.

- Namenlos. Rom. 8. (290) Berlin 1886, Bazar-Aktien-Gesellschaft. n 5.-; geb. n 6.-

[Lippe-Detmold, Pauline Christine Wilhelmine, Fürstin von]

Lippe-Detmold, Pauline Christine Wilhelmine, Fürstin von, geb. Prinzessin von Anhalt-Bernburg, geboren zu Ballenstedt den 23. Februar 1769, gestorben 1820.

[Lipperheide, Frau Frieda]

Lipperheide, Frau Frieda, geb. Gestefeld, Herausgeberin der "Illustrierten Frauenzeitung" und der "Modenwelt", geboren am 25. April 1840 in Lüchow, Hannover, gestorben am 12. September 1896 in Berlin.

- Die dekorative Kunst-Stickerei. 4 Lfgn.

1. Lfg. mit Heft, 2 farbigen und 2 schwarzen Tafeln a 15.-

2. Lfg. mit Textbd., farbigen und 2 schwarzen Tafeln a 15.-

3. Lfg. mit Heft, 5 farbigen und 1 schwarzen Tafel a 15.-

4. Lfg. mit Heft, 4 farbigen und 2 schwarzen Tafeln a 15.-

Textband der 2. Lfg. apart. 5.-

- Häusliche Kunst. 11 Lfgn. 4. (180 m. Abbildgn.) 1891-94. Ebda. a n -.50; kompl. geb. 7.-

- Muster altdeutscher Leinenstickerei, gr. 4. IV Sammlgn. Pracht-Ausgabe in Mappe a 6.-; billige Ausgabe in Mappe a 3.-

I. Gesammelt von Julius Lessing. 10. Aufl. (25 Taf. m. 259 Mustern u. 16 S.)

II. Gesammelt von Julius Lessing. 8. Aufl. (26 Taf. m. 208 Mustern, 7 Anwendgn. derselben u. 12 S)

III. Alphabete. Gesammelt von der Redaktion der Modenwelt. 4. Aufl. (27 Taf. m. 27 Alphabeten etc. [143 Mustern, 26 Anwendgn. der Muster] n. 32 S. m. 74 Abb.)

IV. Gesammelt von der Redaktion der Modenwelt. 2. Aufl. (30 Taf. m. 193 Mustern u. 20 S. m. 109 Abb.)

- Muster altitalienischer Leinenstickerei. Herausg. v. Frieda Lipperheide. gr. 4. 2 Sammlgn. In Mappe je 6.-

I. 2. Aufl. (30 Taf. m. 56 Mustern u. 32 S. m. 81 Abb.)

II. (30 Taf. m. 85 Mustern u. 36 S. m. 78 Abb.)

- Musterblätter für künstlerische Handarbeiten. 1.-5. Sammlg. 4. Ebda. 1896. bar 7.50; einzelne Blätter n -.40; kompl. 16.50

- Musterbücher für weibliche Handarbeit (I. Folge). Berlin, Verlag der Modenwelt.

- Musterbücher für weibliche Handarbeit. Neue Folge. Herausg. v. Frieda Lipperheide. 2 Bde. gr. 4.

I. Die Webe-Arbeit mit Hand-Apparat. Von Frieda Lipperheide u. Anna Dorn. (X, 93 m. 208 Abb.) 7.20

II. Die Smyrna-Arbeit. Von Frieda Lipperheide u. Clara Marggraff. (IX, 53 m. 121 Abb., 12 Taf. in Farbendr.) 7.20

Einbände zu Bd. I u. II je 3.80

Decken zu Bd. I u. II je 2.50

[Lippert v. Granberg, Frau Josephine]

*Lippert v. Granberg, Frau Josephine, Wien I, Fleischmarkt 20, ebenda am 17. März 1843 geboren, genoss sie eine sehr sorgfältige Erziehung

zu scheiden, die Gatten zogen nach Trier, wo Amélie 1870 Witwe wurde.

u. Cl. Gerlach. Aus der Jugendzeit. 1892.

‒ Märchenbuch. 4. Aufl. 8. (225 m. Illustr.) Glogau 1889, Flemming. geb. 3.–

‒ Novellen. 3 Bde. 1876.

Werke s. auch A. Godin.

[Lion-Clausius]

Lion-Clausius, Biographie s. Gräfin Martha Freddi.

‒ Käthchens Konfirmationsjahr. Erzählg. f. heranwachs. Mädchen. 8. (197) Langensalza 1885, Beyer & Söhne. geb. m. G. 3.–

‒ Neue Waldmärchen. 2. Aufl. 8. (90 m. 6 Farbendr.) Ebda. 1894. kart. 2.25

‒ Oberförsters Mieze. Erzählg. f. Mädchen von 8–12 Jahren. 8. (67) Ebda. 1888. geb. 1.20

‒ Streiflichter. Novelletten. 8. (255) Rostock 1885, Hinstorffs Verlag. n 2.50

‒ Unverstanden. Aus dem Englischen der Florence Montgomery. Autoris. Übers. 3. Aufl. 8. (233) Basel 1888, Schneider. n 2.40; geb. bar 3.40

‒ Waldmärchen. 8. (90 m. 6 Chromol.) Langensalza 1887, Beyer & Söhne, geb. 2.25

[Lionheart-Zöller, Ch.]

Lionheart-Zöller, Ch., Biographie und Werke s. Ch. Zöller-Lionheart.

‒ Namenlos. Rom. 8. (290) Berlin 1886, Bazar-Aktien-Gesellschaft. n 5.–; geb. n 6.–

[Lippe-Detmold, Pauline Christine Wilhelmine, Fürstin von]

Lippe-Detmold, Pauline Christine Wilhelmine, Fürstin von, geb. Prinzessin von Anhalt-Bernburg, geboren zu Ballenstedt den 23. Februar 1769, gestorben 1820.

[Lipperheide, Frau Frieda]

Lipperheide, Frau Frieda, geb. Gestefeld, Herausgeberin der »Illustrierten Frauenzeitung« und der »Modenwelt«, geboren am 25. April 1840 in Lüchow, Hannover, gestorben am 12. September 1896 in Berlin.

‒ Die dekorative Kunst-Stickerei. 4 Lfgn.

1. Lfg. mit Heft, 2 farbigen und 2 schwarzen Tafeln à 15.–

2. Lfg. mit Textbd., farbigen und 2 schwarzen Tafeln à 15.–

3. Lfg. mit Heft, 5 farbigen und 1 schwarzen Tafel à 15.–

4. Lfg. mit Heft, 4 farbigen und 2 schwarzen Tafeln à 15.–

Textband der 2. Lfg. apart. 5.–

‒ Häusliche Kunst. 11 Lfgn. 4. (180 m. Abbildgn.) 1891–94. Ebda. à n –.50; kompl. geb. 7.–

‒ Muster altdeutscher Leinenstickerei, gr. 4. IV Sammlgn. Pracht-Ausgabe in Mappe à 6.–; billige Ausgabe in Mappe à 3.–

I. Gesammelt von Julius Lessing. 10. Aufl. (25 Taf. m. 259 Mustern u. 16 S.)

II. Gesammelt von Julius Lessing. 8. Aufl. (26 Taf. m. 208 Mustern, 7 Anwendgn. derselben u. 12 S)

III. Alphabete. Gesammelt von der Redaktion der Modenwelt. 4. Aufl. (27 Taf. m. 27 Alphabeten etc. [143 Mustern, 26 Anwendgn. der Muster] n. 32 S. m. 74 Abb.)

IV. Gesammelt von der Redaktion der Modenwelt. 2. Aufl. (30 Taf. m. 193 Mustern u. 20 S. m. 109 Abb.)

‒ Muster altitalienischer Leinenstickerei. Herausg. v. Frieda Lipperheide. gr. 4. 2 Sammlgn. In Mappe je 6.–

I. 2. Aufl. (30 Taf. m. 56 Mustern u. 32 S. m. 81 Abb.)

II. (30 Taf. m. 85 Mustern u. 36 S. m. 78 Abb.)

‒ Musterblätter für künstlerische Handarbeiten. 1.–5. Sammlg. 4. Ebda. 1896. bar 7.50; einzelne Blätter n –.40; kompl. 16.50

‒ Musterbücher für weibliche Handarbeit (I. Folge). Berlin, Verlag der Modenwelt.

‒ Musterbücher für weibliche Handarbeit. Neue Folge. Herausg. v. Frieda Lipperheide. 2 Bde. gr. 4.

I. Die Webe-Arbeit mit Hand-Apparat. Von Frieda Lipperheide u. Anna Dorn. (X, 93 m. 208 Abb.) 7.20

II. Die Smyrna-Arbeit. Von Frieda Lipperheide u. Clara Marggraff. (IX, 53 m. 121 Abb., 12 Taf. in Farbendr.) 7.20

Einbände zu Bd. I u. II je 3.80

Decken zu Bd. I u. II je 2.50

[Lippert v. Granberg, Frau Josephine]

*Lippert v. Granberg, Frau Josephine, Wien I, Fleischmarkt 20, ebenda am 17. März 1843 geboren, genoss sie eine sehr sorgfältige Erziehung

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="lexiconEntry">
        <p><pb facs="#f0528"/>
zu scheiden, die Gatten zogen nach Trier, wo Amélie 1870 Witwe wurde.</p><lb/>
        <p> u. Cl. Gerlach. Aus der Jugendzeit. 1892.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Märchenbuch. 4. Aufl. 8. (225 m. Illustr.) Glogau 1889, Flemming. geb. 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Novellen. 3 Bde. 1876.</p><lb/>
        <p><hi rendition="#g">Werke s. auch A. Godin</hi>.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Lion-Clausius</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Lion-Clausius,</hi><hi rendition="#g">Biographie s. Gräfin Martha Freddi</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Käthchens Konfirmationsjahr. Erzählg. f. heranwachs. Mädchen. 8. (197) Langensalza 1885, Beyer &amp; Söhne. geb. m. G. 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Neue Waldmärchen. 2. Aufl. 8. (90 m. 6 Farbendr.) Ebda. 1894. kart. 2.25</p><lb/>
        <p>&#x2012; Oberförsters Mieze. Erzählg. f. Mädchen von 8&#x2013;12 Jahren. 8. (67) Ebda. 1888. geb. 1.20</p><lb/>
        <p>&#x2012; Streiflichter. Novelletten. 8. (255) Rostock 1885, Hinstorffs Verlag. n 2.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Unverstanden. Aus dem Englischen der Florence Montgomery. Autoris. Übers. 3. Aufl. 8. (233) Basel 1888, Schneider. n 2.40; geb. bar 3.40</p><lb/>
        <p>&#x2012; Waldmärchen. 8. (90 m. 6 Chromol.) Langensalza 1887, Beyer &amp; Söhne, geb. 2.25</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Lionheart-Zöller, Ch.</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Lionheart-Zöller,</hi> Ch., <hi rendition="#g">Biographie und Werke s. Ch. Zöller-Lionheart</hi>.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Namenlos. Rom. 8. (290) Berlin 1886, Bazar-Aktien-Gesellschaft. n 5.&#x2013;; geb. n 6.&#x2013;</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Lippe-Detmold, Pauline Christine Wilhelmine, Fürstin von</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Lippe-Detmold,</hi> Pauline Christine Wilhelmine, Fürstin von, geb. Prinzessin von Anhalt-Bernburg, geboren zu Ballenstedt den 23. Februar 1769, gestorben 1820.</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Lipperheide, Frau Frieda</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">Lipperheide,</hi> Frau Frieda, geb. Gestefeld, Herausgeberin der »Illustrierten Frauenzeitung« und der »Modenwelt«, geboren am 25. April 1840 in Lüchow, Hannover, gestorben am 12. September 1896 in Berlin.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Die dekorative Kunst-Stickerei. 4 Lfgn.</p><lb/>
        <p>1. Lfg. mit Heft, 2 farbigen und 2 schwarzen Tafeln à 15.&#x2013;</p><lb/>
        <p>2. Lfg. mit Textbd., farbigen und 2 schwarzen Tafeln à 15.&#x2013;</p><lb/>
        <p>3. Lfg. mit Heft, 5 farbigen und 1 schwarzen Tafel à 15.&#x2013;</p><lb/>
        <p>4. Lfg. mit Heft, 4 farbigen und 2 schwarzen Tafeln à 15.&#x2013;</p><lb/>
        <p>Textband der 2. Lfg. apart. 5.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Häusliche Kunst. 11 Lfgn. 4. (180 m. Abbildgn.) 1891&#x2013;94. Ebda. à n &#x2013;.50; kompl. geb. 7.&#x2013;</p><lb/>
        <p>&#x2012; Muster altdeutscher Leinenstickerei, gr. 4. IV Sammlgn. Pracht-Ausgabe in Mappe à 6.&#x2013;; billige Ausgabe in Mappe à 3.&#x2013;</p><lb/>
        <p>I. Gesammelt von Julius Lessing. 10. Aufl. (25 Taf. m. 259 Mustern u. 16 S.)</p><lb/>
        <p>II. Gesammelt von Julius Lessing. 8. Aufl. (26 Taf. m. 208 Mustern, 7 Anwendgn. derselben u. 12 S)</p><lb/>
        <p>III. Alphabete. Gesammelt von der Redaktion der Modenwelt. 4. Aufl. (27 Taf. m. 27 Alphabeten etc. [143 Mustern, 26 Anwendgn. der Muster] n. 32 S. m. 74 Abb.)</p><lb/>
        <p>IV. Gesammelt von der Redaktion der Modenwelt. 2. Aufl. (30 Taf. m. 193 Mustern u. 20 S. m. 109 Abb.)</p><lb/>
        <p>&#x2012; Muster altitalienischer Leinenstickerei. Herausg. v. Frieda Lipperheide. gr. 4. 2 Sammlgn. In Mappe je 6.&#x2013;</p><lb/>
        <p> I. 2. Aufl. (30 Taf. m. 56 Mustern u. 32 S. m. 81 Abb.)</p><lb/>
        <p>II. (30 Taf. m. 85 Mustern u. 36 S. m. 78 Abb.)</p><lb/>
        <p>&#x2012; Musterblätter für künstlerische Handarbeiten. 1.&#x2013;5. Sammlg. 4. Ebda. 1896. bar 7.50; einzelne Blätter n &#x2013;.40; kompl. 16.50</p><lb/>
        <p>&#x2012; Musterbücher für weibliche Handarbeit (I. Folge). Berlin, Verlag der Modenwelt.</p><lb/>
        <p>&#x2012; Musterbücher für weibliche Handarbeit. Neue Folge. Herausg. v. Frieda Lipperheide. 2 Bde. gr. 4.</p><lb/>
        <p> I. Die Webe-Arbeit mit Hand-Apparat. Von Frieda Lipperheide u. Anna Dorn. (X, 93 m. 208 Abb.) 7.20</p><lb/>
        <p>II. Die Smyrna-Arbeit. Von Frieda Lipperheide u. Clara Marggraff. (IX, 53 m. 121 Abb., 12 Taf. in Farbendr.) 7.20</p><lb/>
        <p>Einbände zu Bd. I u. II je 3.80</p><lb/>
        <p>Decken zu Bd. I u. II je 2.50</p><lb/>
      </div>
      <div type="lexiconEntry">
        <head>
          <supplied>
            <persName>Lippert v. Granberg, Frau Josephine</persName>
          </supplied>
        </head><lb/>
        <p><hi rendition="#b">*Lippert v. Granberg,</hi> Frau Josephine, Wien I, Fleischmarkt 20, ebenda am 17. März 1843 geboren, genoss sie eine sehr sorgfältige Erziehung
</p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0528] zu scheiden, die Gatten zogen nach Trier, wo Amélie 1870 Witwe wurde. u. Cl. Gerlach. Aus der Jugendzeit. 1892. ‒ Märchenbuch. 4. Aufl. 8. (225 m. Illustr.) Glogau 1889, Flemming. geb. 3.– ‒ Novellen. 3 Bde. 1876. Werke s. auch A. Godin. Lion-Clausius Lion-Clausius, Biographie s. Gräfin Martha Freddi. ‒ Käthchens Konfirmationsjahr. Erzählg. f. heranwachs. Mädchen. 8. (197) Langensalza 1885, Beyer & Söhne. geb. m. G. 3.– ‒ Neue Waldmärchen. 2. Aufl. 8. (90 m. 6 Farbendr.) Ebda. 1894. kart. 2.25 ‒ Oberförsters Mieze. Erzählg. f. Mädchen von 8–12 Jahren. 8. (67) Ebda. 1888. geb. 1.20 ‒ Streiflichter. Novelletten. 8. (255) Rostock 1885, Hinstorffs Verlag. n 2.50 ‒ Unverstanden. Aus dem Englischen der Florence Montgomery. Autoris. Übers. 3. Aufl. 8. (233) Basel 1888, Schneider. n 2.40; geb. bar 3.40 ‒ Waldmärchen. 8. (90 m. 6 Chromol.) Langensalza 1887, Beyer & Söhne, geb. 2.25 Lionheart-Zöller, Ch. Lionheart-Zöller, Ch., Biographie und Werke s. Ch. Zöller-Lionheart. ‒ Namenlos. Rom. 8. (290) Berlin 1886, Bazar-Aktien-Gesellschaft. n 5.–; geb. n 6.– Lippe-Detmold, Pauline Christine Wilhelmine, Fürstin von Lippe-Detmold, Pauline Christine Wilhelmine, Fürstin von, geb. Prinzessin von Anhalt-Bernburg, geboren zu Ballenstedt den 23. Februar 1769, gestorben 1820. Lipperheide, Frau Frieda Lipperheide, Frau Frieda, geb. Gestefeld, Herausgeberin der »Illustrierten Frauenzeitung« und der »Modenwelt«, geboren am 25. April 1840 in Lüchow, Hannover, gestorben am 12. September 1896 in Berlin. ‒ Die dekorative Kunst-Stickerei. 4 Lfgn. 1. Lfg. mit Heft, 2 farbigen und 2 schwarzen Tafeln à 15.– 2. Lfg. mit Textbd., farbigen und 2 schwarzen Tafeln à 15.– 3. Lfg. mit Heft, 5 farbigen und 1 schwarzen Tafel à 15.– 4. Lfg. mit Heft, 4 farbigen und 2 schwarzen Tafeln à 15.– Textband der 2. Lfg. apart. 5.– ‒ Häusliche Kunst. 11 Lfgn. 4. (180 m. Abbildgn.) 1891–94. Ebda. à n –.50; kompl. geb. 7.– ‒ Muster altdeutscher Leinenstickerei, gr. 4. IV Sammlgn. Pracht-Ausgabe in Mappe à 6.–; billige Ausgabe in Mappe à 3.– I. Gesammelt von Julius Lessing. 10. Aufl. (25 Taf. m. 259 Mustern u. 16 S.) II. Gesammelt von Julius Lessing. 8. Aufl. (26 Taf. m. 208 Mustern, 7 Anwendgn. derselben u. 12 S) III. Alphabete. Gesammelt von der Redaktion der Modenwelt. 4. Aufl. (27 Taf. m. 27 Alphabeten etc. [143 Mustern, 26 Anwendgn. der Muster] n. 32 S. m. 74 Abb.) IV. Gesammelt von der Redaktion der Modenwelt. 2. Aufl. (30 Taf. m. 193 Mustern u. 20 S. m. 109 Abb.) ‒ Muster altitalienischer Leinenstickerei. Herausg. v. Frieda Lipperheide. gr. 4. 2 Sammlgn. In Mappe je 6.– I. 2. Aufl. (30 Taf. m. 56 Mustern u. 32 S. m. 81 Abb.) II. (30 Taf. m. 85 Mustern u. 36 S. m. 78 Abb.) ‒ Musterblätter für künstlerische Handarbeiten. 1.–5. Sammlg. 4. Ebda. 1896. bar 7.50; einzelne Blätter n –.40; kompl. 16.50 ‒ Musterbücher für weibliche Handarbeit (I. Folge). Berlin, Verlag der Modenwelt. ‒ Musterbücher für weibliche Handarbeit. Neue Folge. Herausg. v. Frieda Lipperheide. 2 Bde. gr. 4. I. Die Webe-Arbeit mit Hand-Apparat. Von Frieda Lipperheide u. Anna Dorn. (X, 93 m. 208 Abb.) 7.20 II. Die Smyrna-Arbeit. Von Frieda Lipperheide u. Clara Marggraff. (IX, 53 m. 121 Abb., 12 Taf. in Farbendr.) 7.20 Einbände zu Bd. I u. II je 3.80 Decken zu Bd. I u. II je 2.50 Lippert v. Granberg, Frau Josephine *Lippert v. Granberg, Frau Josephine, Wien I, Fleischmarkt 20, ebenda am 17. März 1843 geboren, genoss sie eine sehr sorgfältige Erziehung

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

zeno.org – Contumax GmbH & Co. KG: Bereitstellung der Texttranskription. (2020-05-29T09:41:52Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme des Werkes in das DTA entsprechen muss.
Christian Thomas: Bearbeitung der digitalen Edition. (2020-05-29T09:41:52Z)

Weitere Informationen:

Bogensignaturen: nicht übernommen; Druckfehler: dokumentiert; fremdsprachliches Material: nicht gekennzeichnet; Geminations-/Abkürzungsstriche: keine Angabe; Hervorhebungen (Antiqua, Sperrschrift, Kursive etc.): wie Vorlage; i/j in Fraktur: keine Angabe; I/J in Fraktur: keine Angabe; Kolumnentitel: nicht übernommen; Kustoden: keine Angabe; langes s (ſ): keine Angabe; Normalisierungen: dokumentiert; rundes r (ꝛ): keine Angabe; Seitenumbrüche markiert: ja; Silbentrennung: aufgelöst; u/v bzw. U/V: keine Angabe; Vokale mit übergest. e: keine Angabe; Vollständigkeit: vollständig erfasst; Zeichensetzung: DTABf-getreu; Zeilenumbrüche markiert: nein;




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/528
Zitationshilfe: Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder. 1. Band: A-L. Berlin, 1898, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/pataky_lexikon01_1898/528>, abgerufen am 20.04.2021.