Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Reichardt, Christian: Land- u. Garten-Schatzes. Bd. 1. Erfurt, 1753.

Bild:
<< vorherige Seite


Das erste Capitel.
Von Anlegung des neuerfundenen
Samen-Cabinets.

Wenn in dem Natur-Reiche eine er-
götzende Curiosität zu finden; so
ist es gewiß die, so man bey der
Samlung der in- und ausländischen
Samen, sowohl von Bäumen als auch von Sträu-
chen, Feld-Früchten, Blumen und Stauden hat,
bey deren wunderbaren und besondern Structur,
Beschaffenheit und Annehmlichkeit man mit sei-
nen Gedanken stille stehen und bewundern muß,
wie der allerweiseste Schöpfer der Natur dieselbe
denen Samen gleichsam zugeworfen. Jst doch
kein Mahler, wer der auch seyn wil, mit seiner
Kunst dergleichen weder nachzumahlen noch zu

zeich-
Abh. v. Sam. A


Das erſte Capitel.
Von Anlegung des neuerfundenen
Samen-Cabinets.

Wenn in dem Natur-Reiche eine er-
goͤtzende Curioſitaͤt zu finden; ſo
iſt es gewiß die, ſo man bey der
Samlung der in- und auslaͤndiſchen
Samen, ſowohl von Baͤumen als auch von Straͤu-
chen, Feld-Fruͤchten, Blumen und Stauden hat,
bey deren wunderbaren und beſondern Structur,
Beſchaffenheit und Annehmlichkeit man mit ſei-
nen Gedanken ſtille ſtehen und bewundern muß,
wie der allerweiſeſte Schoͤpfer der Natur dieſelbe
denen Samen gleichſam zugeworfen. Jſt doch
kein Mahler, wer der auch ſeyn wil, mit ſeiner
Kunſt dergleichen weder nachzumahlen noch zu

zeich-
Abh. v. Sam. A
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0022" n="[1]"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head><hi rendition="#fr">Das er&#x017F;te Capitel.</hi><lb/><hi rendition="#b">Von Anlegung des neuerfundenen</hi><lb/>
Samen-Cabinets.</head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">W</hi>enn in dem Natur-Reiche eine er-<lb/>
go&#x0364;tzende Curio&#x017F;ita&#x0364;t zu finden; &#x017F;o<lb/>
i&#x017F;t es gewiß die, &#x017F;o man bey der<lb/>
Samlung der in- und ausla&#x0364;ndi&#x017F;chen<lb/>
Samen, &#x017F;owohl von Ba&#x0364;umen als auch von Stra&#x0364;u-<lb/>
chen, Feld-Fru&#x0364;chten, Blumen und Stauden hat,<lb/>
bey deren wunderbaren und be&#x017F;ondern Structur,<lb/>
Be&#x017F;chaffenheit und Annehmlichkeit man mit &#x017F;ei-<lb/>
nen Gedanken &#x017F;tille &#x017F;tehen und bewundern muß,<lb/>
wie der allerwei&#x017F;e&#x017F;te Scho&#x0364;pfer der Natur die&#x017F;elbe<lb/>
denen Samen gleich&#x017F;am zugeworfen. J&#x017F;t doch<lb/>
kein Mahler, wer der auch &#x017F;eyn wil, mit &#x017F;einer<lb/>
Kun&#x017F;t dergleichen weder nachzumahlen noch zu<lb/>
<fw place="bottom" type="sig"><hi rendition="#fr">Abh. v. Sam.</hi> A</fw><fw place="bottom" type="catch">zeich-</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1]/0022] Das erſte Capitel. Von Anlegung des neuerfundenen Samen-Cabinets. Wenn in dem Natur-Reiche eine er- goͤtzende Curioſitaͤt zu finden; ſo iſt es gewiß die, ſo man bey der Samlung der in- und auslaͤndiſchen Samen, ſowohl von Baͤumen als auch von Straͤu- chen, Feld-Fruͤchten, Blumen und Stauden hat, bey deren wunderbaren und beſondern Structur, Beſchaffenheit und Annehmlichkeit man mit ſei- nen Gedanken ſtille ſtehen und bewundern muß, wie der allerweiſeſte Schoͤpfer der Natur dieſelbe denen Samen gleichſam zugeworfen. Jſt doch kein Mahler, wer der auch ſeyn wil, mit ſeiner Kunſt dergleichen weder nachzumahlen noch zu zeich- Abh. v. Sam. A

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/reichart_landschatz01_1753
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/reichart_landschatz01_1753/22
Zitationshilfe: Reichardt, Christian: Land- u. Garten-Schatzes. Bd. 1. Erfurt, 1753, S. [1]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/reichart_landschatz01_1753/22>, abgerufen am 15.07.2024.