Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Spiess, Christian Heinrich: Biographien der Wahnsinnigen. Bd. 4. Leipzig, 1796.

Bild:
<< vorherige Seite

weist mit unumstößlichen Gründen, daß der
Geizhals, Trunkenbold, Wollüstling und
Mörder nicht in das Reich Gottes eingehen
könne, und gibt jedem aus diesen einen Frei-
brief, damit er auf einem Seitenwege hinein-
schleichen könne. Er verflucht den Judas
Ischariot, der seinen Meister um dreisig Sil-
berlinge verrieth, und bietet im folgenden
Augenblicke um einen derselben dem Unwür-
digsten der Menschen das Verdienst des gött-
lichen Heilandes zum Kaufe an. Er wuchert
mit Himmel und Hölle, und schachert gleich
einem Juden mit dem Fegfeuer.


weiſt mit unumſtoͤßlichen Gruͤnden, daß der
Geizhals, Trunkenbold, Wolluͤſtling und
Moͤrder nicht in das Reich Gottes eingehen
koͤnne, und gibt jedem aus dieſen einen Frei-
brief, damit er auf einem Seitenwege hinein-
ſchleichen koͤnne. Er verflucht den Judas
Iſchariot, der ſeinen Meiſter um dreiſig Sil-
berlinge verrieth, und bietet im folgenden
Augenblicke um einen derſelben dem Unwuͤr-
digſten der Menſchen das Verdienſt des goͤtt-
lichen Heilandes zum Kaufe an. Er wuchert
mit Himmel und Hoͤlle, und ſchachert gleich
einem Juden mit dem Fegfeuer.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0222" n="212"/>
wei&#x017F;t mit unum&#x017F;to&#x0364;ßlichen Gru&#x0364;nden, daß der<lb/>
Geizhals, Trunkenbold, Wollu&#x0364;&#x017F;tling und<lb/>
Mo&#x0364;rder nicht in das Reich Gottes eingehen<lb/>
ko&#x0364;nne, und gibt jedem aus die&#x017F;en einen Frei-<lb/>
brief, damit er auf einem Seitenwege hinein-<lb/>
&#x017F;chleichen ko&#x0364;nne. Er verflucht den Judas<lb/>
I&#x017F;chariot, der &#x017F;einen Mei&#x017F;ter um drei&#x017F;ig Sil-<lb/>
berlinge verrieth, und bietet im folgenden<lb/>
Augenblicke um einen der&#x017F;elben dem Unwu&#x0364;r-<lb/>
dig&#x017F;ten der Men&#x017F;chen das Verdien&#x017F;t des go&#x0364;tt-<lb/>
lichen Heilandes zum Kaufe an. Er wuchert<lb/>
mit Himmel und Ho&#x0364;lle, und &#x017F;chachert gleich<lb/>
einem Juden mit dem Fegfeuer.</p>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[212/0222] weiſt mit unumſtoͤßlichen Gruͤnden, daß der Geizhals, Trunkenbold, Wolluͤſtling und Moͤrder nicht in das Reich Gottes eingehen koͤnne, und gibt jedem aus dieſen einen Frei- brief, damit er auf einem Seitenwege hinein- ſchleichen koͤnne. Er verflucht den Judas Iſchariot, der ſeinen Meiſter um dreiſig Sil- berlinge verrieth, und bietet im folgenden Augenblicke um einen derſelben dem Unwuͤr- digſten der Menſchen das Verdienſt des goͤtt- lichen Heilandes zum Kaufe an. Er wuchert mit Himmel und Hoͤlle, und ſchachert gleich einem Juden mit dem Fegfeuer.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/spiess_biographien04_1796
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/spiess_biographien04_1796/222
Zitationshilfe: Spiess, Christian Heinrich: Biographien der Wahnsinnigen. Bd. 4. Leipzig, 1796, S. 212. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/spiess_biographien04_1796/222>, abgerufen am 16.04.2021.