Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wolff, Caspar Friedrich: Theorie von der Generation. Berlin, 1764.

Bild:
<< vorherige Seite

[Abbildung]
Zwote Abhandlung
Theorie
von der
Generation.


1. Kap.
Von der
Eintheilung des organischen Körpers in
gewisse Arten von Theile, die eine verschie-
dene Entstehungsart erfordern.
§. 1.

Lassen Sie sich die Zeit bey dieser trock-
nen Eintheilung der Theile eines or-
ganischen Körpers in gewisse Klassen
nicht lang werden. Diese Eintheilung ist höchst
nothwendig: Sie würden ohne derselben nicht wis-
sen, warum ich eben die Entstehungsart der Gefäße
bey den Pflanzen, oder des Herzens bey den Thieren,
oder wol gar solcher Theile, die Sie niemals haben
nennen hören, zu erklären suchte, und warum ich nicht
eben sowol von der Entstehungsart der Blume,
einer Leber, eines Knochens u. s. w. rede. Diese

Ein-

[Abbildung]
Zwote Abhandlung
Theorie
von der
Generation.


1. Kap.
Von der
Eintheilung des organiſchen Koͤrpers in
gewiſſe Arten von Theile, die eine verſchie-
dene Entſtehungsart erfordern.
§. 1.

Laſſen Sie ſich die Zeit bey dieſer trock-
nen Eintheilung der Theile eines or-
ganiſchen Koͤrpers in gewiſſe Klaſſen
nicht lang werden. Dieſe Eintheilung iſt hoͤchſt
nothwendig: Sie wuͤrden ohne derſelben nicht wiſ-
ſen, warum ich eben die Entſtehungsart der Gefaͤße
bey den Pflanzen, oder des Herzens bey den Thieren,
oder wol gar ſolcher Theile, die Sie niemals haben
neñen hoͤren, zu erklaͤren ſuchte, und warum ich nicht
eben ſowol von der Entſtehungsart der Blume,
einer Leber, eines Knochens u. ſ. w. rede. Dieſe

Ein-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <pb facs="#f0163" n="[141]"/>
              <figure/>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Zwote Abhandlung<lb/><hi rendition="#g">Theorie</hi><lb/>
von der<lb/><hi rendition="#g">Generation.</hi></hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#b">1. <hi rendition="#g">Kap.</hi></hi><lb/>
Von der<lb/><hi rendition="#b">Eintheilung des organi&#x017F;chen Ko&#x0364;rpers in<lb/>
gewi&#x017F;&#x017F;e Arten von Theile, die eine ver&#x017F;chie-<lb/>
dene Ent&#x017F;tehungsart erfordern.</hi></head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 1.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">L</hi>a&#x017F;&#x017F;en Sie &#x017F;ich die Zeit bey die&#x017F;er trock-<lb/>
nen Eintheilung der Theile eines or-<lb/>
gani&#x017F;chen Ko&#x0364;rpers in gewi&#x017F;&#x017F;e Kla&#x017F;&#x017F;en<lb/>
nicht lang werden. Die&#x017F;e Eintheilung i&#x017F;t ho&#x0364;ch&#x017F;t<lb/>
nothwendig: Sie wu&#x0364;rden ohne der&#x017F;elben nicht wi&#x017F;-<lb/>
&#x017F;en, warum ich eben die Ent&#x017F;tehungsart der Gefa&#x0364;ße<lb/>
bey den Pflanzen, oder des Herzens bey den Thieren,<lb/>
oder wol gar &#x017F;olcher Theile, die Sie niemals haben<lb/>
neñen ho&#x0364;ren, zu erkla&#x0364;ren &#x017F;uchte, und warum ich nicht<lb/>
eben &#x017F;owol von der Ent&#x017F;tehungsart der Blume,<lb/>
einer Leber, eines Knochens u. &#x017F;. w. rede. Die&#x017F;e<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">Ein-</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[141]/0163] [Abbildung] Zwote Abhandlung Theorie von der Generation. 1. Kap. Von der Eintheilung des organiſchen Koͤrpers in gewiſſe Arten von Theile, die eine verſchie- dene Entſtehungsart erfordern. §. 1. Laſſen Sie ſich die Zeit bey dieſer trock- nen Eintheilung der Theile eines or- ganiſchen Koͤrpers in gewiſſe Klaſſen nicht lang werden. Dieſe Eintheilung iſt hoͤchſt nothwendig: Sie wuͤrden ohne derſelben nicht wiſ- ſen, warum ich eben die Entſtehungsart der Gefaͤße bey den Pflanzen, oder des Herzens bey den Thieren, oder wol gar ſolcher Theile, die Sie niemals haben neñen hoͤren, zu erklaͤren ſuchte, und warum ich nicht eben ſowol von der Entſtehungsart der Blume, einer Leber, eines Knochens u. ſ. w. rede. Dieſe Ein-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/wolff_theorie_1764
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/wolff_theorie_1764/163
Zitationshilfe: Wolff, Caspar Friedrich: Theorie von der Generation. Berlin, 1764, S. [141]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/wolff_theorie_1764/163>, abgerufen am 22.04.2021.