Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Holfeld, Johann: HOMO SPIRITUALITER Phthisicus. Polnisch Lissa, 1650.

Bild:
<< vorherige Seite
Christliche Leich-Predigt.
Andächtige/ etc.

IM CXIX. Psal.Eingang
außm 119.
Psalm. v. 83.

saget König David/ Ich
bin wie eine Haut im
Rauch/ deiner Rechte
vergesse Ich nicht.

Es sind theils Klag-Sind
1. Klage-
Worte

Worte; theils auch Trost-
Worte.

Eine bittere Klage
ist es/ wenn hie stehet: Ich bin wie eine Haut im
Rauch.

Der jenige/ der allhie klaget/ ist nicht einer auß de-a. Wer klage.
nen gemeinen Leuten deß Volcks GOttes/ sondern
DAVID ist es/ der schon in seiner Jugend sich erwiesen
hat/ alß
Ein frewdiger/ behertzter und muttiger
Held und Kriegsmann/

Von dessen Lob und Thaten der Haußlehrer Syrach
Cap. XLVII. für der gantzen Gemeinde singet und rüh-Syr. 47. v. 2.
3. 4. 5. 6.

met: David war unter den Kindern Israel auß-
erkohren/ wie das Fett am Opffer Gott geeygnet
war. Er gieng mit Löwen umb/ als schertzete Er
mit Böcklein/ und mit Bäern/ als mit Lämmern.
In seiner Jugend schlug Er den Riesen todt/ und

nahm
Chriſtliche Leich-Predigt.
Andaͤchtige/ etc.

IM CXIX. Pſal.Eingang
außm 119.
Pſalm. v. 83.

ſaget Koͤnig David/ Ich
bin wie eine Haut im
Rauch/ deiner Rechte
vergeſſe Ich nicht.

Es ſind theils Klag-Sind
1. Klage-
Worte

Worte; theils auch Troſt-
Worte.

Eine bittere Klage
iſt es/ wenn hie ſtehet: Ich bin wie eine Haut im
Rauch.

Der jenige/ der allhie klaget/ iſt nicht einer auß de-a. Wer klage.
nen gemeinen Leuten deß Volcks GOttes/ ſondern
DAVID iſt es/ der ſchon in ſeiner Jugend ſich erwieſen
hat/ alß
Ein frewdiger/ behertzter und muttiger
Held und Kriegsmann/

Von deſſen Lob und Thaten der Haußlehrer Syrach
Cap. XLVII. fuͤr der gantzen Gemeinde ſinget und ruͤh-Syr. 47. v. 2.
3. 4. 5. 6.

met: David war unter den Kindern Iſrael auß-
erkohren/ wie das Fett am Opffer Gott geeygnet
war. Er gieng mit Loͤwen umb/ als ſchertzete Er
mit Boͤcklein/ und mit Baͤern/ als mit Laͤmmern.
In ſeiner Jugend ſchlug Er den Rieſen todt/ und

nahm
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <pb facs="#f0007"/>
        <fw type="header" place="top">Chri&#x017F;tliche Leich-Predigt.</fw><lb/>
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <salute> <hi rendition="#fr">Anda&#x0364;chtige/ etc.</hi> </salute><lb/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">I</hi>M</hi><hi rendition="#aq">CXIX.</hi><hi rendition="#fr">P&#x017F;al.</hi><note place="right">Eingang<lb/>
außm 119.<lb/>
P&#x017F;alm. v. 83.</note><lb/>
&#x017F;aget Ko&#x0364;nig <persName>David</persName>/ <hi rendition="#fr">Ich<lb/>
bin wie eine Haut im<lb/>
Rauch/ deiner Rechte<lb/>
verge&#x017F;&#x017F;e Ich nicht.</hi></p><lb/>
          <p>Es &#x017F;ind theils <hi rendition="#fr">Klag-</hi><note place="right">Sind<lb/>
1. Klage-<lb/>
Worte</note><lb/><hi rendition="#fr">Worte;</hi> theils auch <hi rendition="#fr">Tro&#x017F;t-<lb/>
Worte.</hi></p><lb/>
          <p><hi rendition="#fr">Eine bittere Klage</hi><lb/>
i&#x017F;t es/ wenn hie &#x017F;tehet: <hi rendition="#fr">Ich bin wie eine Haut im<lb/>
Rauch.</hi></p><lb/>
          <p>Der jenige/ der allhie klaget/ i&#x017F;t nicht einer auß de-<note place="right">a. Wer klage.</note><lb/>
nen gemeinen Leuten deß Volcks GOttes/ &#x017F;ondern<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><persName>DAVID</persName></hi></hi> i&#x017F;t es/ der &#x017F;chon in &#x017F;einer Jugend &#x017F;ich erwie&#x017F;en<lb/>
hat/ alß<lb/><hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Ein frewdiger/ behertzter und muttiger<lb/>
Held und Kriegsmann/</hi></hi><lb/>
Von de&#x017F;&#x017F;en Lob und Thaten der Haußlehrer <persName>Syrach</persName><lb/>
Cap. <hi rendition="#aq">XLVII.</hi> fu&#x0364;r der gantzen Gemeinde &#x017F;inget und ru&#x0364;h-<note place="right"><hi rendition="#aq"><persName>Syr.</persName> 47. v.</hi> 2.<lb/>
3. 4. 5. 6.</note><lb/>
met: <hi rendition="#fr"><persName>David</persName> war unter den Kindern I&#x017F;rael auß-<lb/>
erkohren/ wie das Fett am Opffer Gott geeygnet<lb/>
war. Er gieng mit Lo&#x0364;wen umb/ als &#x017F;chertzete Er<lb/>
mit Bo&#x0364;cklein/ und mit Ba&#x0364;ern/ als mit La&#x0364;mmern.<lb/>
In &#x017F;einer Jugend &#x017F;chlug Er den Rie&#x017F;en todt/ und</hi><lb/>
<fw type="catch" place="bottom"><hi rendition="#fr">nahm</hi></fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0007] Chriſtliche Leich-Predigt. Andaͤchtige/ etc. IM CXIX. Pſal. ſaget Koͤnig David/ Ich bin wie eine Haut im Rauch/ deiner Rechte vergeſſe Ich nicht. Eingang außm 119. Pſalm. v. 83. Es ſind theils Klag- Worte; theils auch Troſt- Worte. Sind 1. Klage- Worte Eine bittere Klage iſt es/ wenn hie ſtehet: Ich bin wie eine Haut im Rauch. Der jenige/ der allhie klaget/ iſt nicht einer auß de- nen gemeinen Leuten deß Volcks GOttes/ ſondern DAVID iſt es/ der ſchon in ſeiner Jugend ſich erwieſen hat/ alß Ein frewdiger/ behertzter und muttiger Held und Kriegsmann/ Von deſſen Lob und Thaten der Haußlehrer Syrach Cap. XLVII. fuͤr der gantzen Gemeinde ſinget und ruͤh- met: David war unter den Kindern Iſrael auß- erkohren/ wie das Fett am Opffer Gott geeygnet war. Er gieng mit Loͤwen umb/ als ſchertzete Er mit Boͤcklein/ und mit Baͤern/ als mit Laͤmmern. In ſeiner Jugend ſchlug Er den Rieſen todt/ und nahm a. Wer klage. Syr. 47. v. 2. 3. 4. 5. 6.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/347551
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/347551/7
Zitationshilfe: Holfeld, Johann: HOMO SPIRITUALITER Phthisicus. Polnisch Lissa, 1650, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/347551/7>, abgerufen am 11.08.2022.