Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Thebesius, Georg: Der Liebhaber Gottes. Breslau, [1639].

Bild:
<< vorherige Seite

Jahr vollendet/ einen Jahreskummer vberstrebet/
vnd ein stücke vnserer Mühseligkeit hinter Vns ge-
leget haben: Sollen aber bedencken/ bey diesem Jah-
res Ende/ daß vergangenes Jahr viel vnserer Mitt-
brüder vnd Mittschwestern selig entschlaffen sind/
denen folgendes Jahr viel vnter Vns/ die Wir jtzo
allhier beysammen sind/ nachzufolgen/ die Reye
betreffen wird.

Am vergangenen Sontage sind Wir auß dem
ordentlichen Sontages Evangelio gelehrt worden/
daß Wir auch bedencken sollen:

II. Der Welt En-
de vnd Vnter-gang.
II. Das An-gehende
Welt-Ende:

Denn es neiget sich jtzo numehr alles zum Vnter-
gang/ vnd zum lieben Jüngsten Tage/ darzu Wir
Vns billich alle Stunden gefast machen/ vnd dero-
wegen Vbels zu thun auffhören sollen.

Jetzo sind wir mit einander in diesem Hause
GOttes versamlet/ Gottes Wort anzuhören/ bey
Christlicher Leichenbestattung/ einer Gottseligen
vnd Wolgeübten Creutzträgerin/ der Weyland E-
dlen/ Ehrentugendreichen Frawen Annae/ gebohr-
ner Miliussin/ Herren Johannis Brachvogels all-
hier Hertzgeliebten Ehfrawen/ welche vergangenen
letzten Tag Novembris/ war der Tag Andreae/
nach langwieriger/ vnd Viel Jähriger/ doch in gros-
ser Gedult erlietener Vnpäßligkeit vnd Niederlage/

in den

Jahr vollendet/ einen Jahreskummer vberſtrebet/
vnd ein ſtuͤcke vnſerer Muͤhſeligkeit hinter Vns ge-
leget haben: Sollen aber bedenckẽ/ bey dieſem Jah-
res Ende/ daß vergangenes Jahr viel vnſerer Mitt-
bruͤder vnd Mittſchweſtern ſelig entſchlaffen ſind/
denen folgendes Jahr viel vnter Vns/ die Wir jtzo
allhier beyſammen ſind/ nachzufolgen/ die Reye
betreffen wird.

Am vergangenen Sontage ſind Wir auß dem
ordentlichen Sontages Evangelio gelehrt worden/
daß Wir auch bedencken ſollen:

II. Der Welt En-
de vnd Vnter-gang.
II. Das An-gehende
Welt-Ende:

Deñ es neiget ſich jtzo numehr alles zum Vnter-
gang/ vnd zum lieben Juͤngſten Tage/ darzu Wir
Vns billich alle Stunden gefaſt machen/ vnd dero-
wegen Vbels zu thun auffhoͤren ſollen.

Jetzo ſind wir mit einander in dieſem Hauſe
GOttes verſamlet/ Gottes Wort anzuhoͤren/ bey
Chriſtlicher Leichenbeſtattung/ einer Gottſeligen
vnd Wolgeuͤbten Creutztraͤgerin/ der Weyland E-
dlen/ Ehrentugendreichen Frawen Annæ/ gebohr-
ner Miliuſſin/ Herren Johannis Brachvogels all-
hier Hertzgeliebten Ehfrawen/ welche vergangenen
letzten Tag Novembris/ war der Tag Andreæ/
nach langwieriger/ vnd Viel Jaͤhriger/ doch in groſ-
ſer Gedult erlietener Vnpaͤßligkeit vñ Niederlage/

in den
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="preface" n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0004" n="[4]"/>
Jahr vollendet/ einen Jahreskummer vber&#x017F;trebet/<lb/>
vnd ein &#x017F;tu&#x0364;cke vn&#x017F;erer Mu&#x0364;h&#x017F;eligkeit hinter Vns ge-<lb/>
leget haben: Sollen aber bedencke&#x0303;/ bey die&#x017F;em Jah-<lb/>
res Ende/ daß vergangenes Jahr viel vn&#x017F;erer Mitt-<lb/>
bru&#x0364;der vnd Mitt&#x017F;chwe&#x017F;tern &#x017F;elig ent&#x017F;chlaffen &#x017F;ind/<lb/>
denen folgendes Jahr viel vnter Vns/ die Wir jtzo<lb/>
allhier bey&#x017F;ammen &#x017F;ind/ nachzufolgen/ die Reye<lb/>
betreffen wird.</p><lb/>
            <p>Am vergangenen Sontage &#x017F;ind Wir auß dem<lb/>
ordentlichen Sontages Evangelio gelehrt worden/<lb/>
daß Wir auch bedencken &#x017F;ollen:</p><lb/>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>
              <note place="left"><hi rendition="#aq">II.</hi> Der Welt En-<lb/>
de vnd Vnter-gang.</note> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">II.</hi> </hi> <hi rendition="#fr">Das An-gehende<lb/>
Welt-Ende:</hi> </head><lb/>
            <p>Den&#x0303; es neiget &#x017F;ich jtzo numehr alles zum Vnter-<lb/>
gang/ vnd zum lieben Ju&#x0364;ng&#x017F;ten Tage/ darzu Wir<lb/>
Vns billich alle Stunden gefa&#x017F;t machen/ vnd dero-<lb/>
wegen Vbels zu thun auffho&#x0364;ren &#x017F;ollen.</p><lb/>
            <p>Jetzo &#x017F;ind wir mit einander in die&#x017F;em Hau&#x017F;e<lb/>
GOttes ver&#x017F;amlet/ Gottes Wort anzuho&#x0364;ren/ bey<lb/>
Chri&#x017F;tlicher Leichenbe&#x017F;tattung/ einer Gott&#x017F;eligen<lb/>
vnd Wolgeu&#x0364;bten Creutztra&#x0364;gerin/ der Weyland E-<lb/>
dlen/ Ehrentugendreichen Frawen Ann<hi rendition="#aq">æ/</hi> gebohr-<lb/>
ner Miliu&#x017F;&#x017F;in/ Herren Johannis Brachvogels all-<lb/>
hier Hertzgeliebten Ehfrawen/ welche vergangenen<lb/>
letzten Tag <hi rendition="#aq">Novembris/</hi> war der Tag <hi rendition="#aq">Andreæ/</hi><lb/>
nach langwieriger/ vnd Viel Ja&#x0364;hriger/ doch in gro&#x017F;-<lb/>
&#x017F;er Gedult erlietener Vnpa&#x0364;ßligkeit vn&#x0303; Niederlage/<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">in den</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[4]/0004] Jahr vollendet/ einen Jahreskummer vberſtrebet/ vnd ein ſtuͤcke vnſerer Muͤhſeligkeit hinter Vns ge- leget haben: Sollen aber bedenckẽ/ bey dieſem Jah- res Ende/ daß vergangenes Jahr viel vnſerer Mitt- bruͤder vnd Mittſchweſtern ſelig entſchlaffen ſind/ denen folgendes Jahr viel vnter Vns/ die Wir jtzo allhier beyſammen ſind/ nachzufolgen/ die Reye betreffen wird. Am vergangenen Sontage ſind Wir auß dem ordentlichen Sontages Evangelio gelehrt worden/ daß Wir auch bedencken ſollen: II. Das An-gehende Welt-Ende: Deñ es neiget ſich jtzo numehr alles zum Vnter- gang/ vnd zum lieben Juͤngſten Tage/ darzu Wir Vns billich alle Stunden gefaſt machen/ vnd dero- wegen Vbels zu thun auffhoͤren ſollen. Jetzo ſind wir mit einander in dieſem Hauſe GOttes verſamlet/ Gottes Wort anzuhoͤren/ bey Chriſtlicher Leichenbeſtattung/ einer Gottſeligen vnd Wolgeuͤbten Creutztraͤgerin/ der Weyland E- dlen/ Ehrentugendreichen Frawen Annæ/ gebohr- ner Miliuſſin/ Herren Johannis Brachvogels all- hier Hertzgeliebten Ehfrawen/ welche vergangenen letzten Tag Novembris/ war der Tag Andreæ/ nach langwieriger/ vnd Viel Jaͤhriger/ doch in groſ- ſer Gedult erlietener Vnpaͤßligkeit vñ Niederlage/ in den

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/409693
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/409693/4
Zitationshilfe: Thebesius, Georg: Der Liebhaber Gottes. Breslau, [1639], S. [4]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/409693/4>, abgerufen am 17.05.2022.