Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Silber, Wolfgang: Leichbegängnüß Deß weylandt Ehrenvesten/ Wolgeachten Herrn Thomae Cheswrights. Görlitz, 1616.

Bild:
<< vorherige Seite
Encomion defuncti.

NV ist noch hinderstellig/ das wir auch
deß verstorbenen fremb den Kauffherrens/
dessen Leichnam wir jetzo auff der Pohr
vor vns haben/ noch zu guter letzte geden-
cken/ so viel vns von seinem zustande wissend/ vnd
sich mit Jhme in seiner werenden Leibes schwach-
heit allhier bey vns verlauffen vnd zugetragen.

Belangende demnach vorerwehneten weyland
Ehrenvesten/ Wolgeachten Herren THOMAM
CHESWRIGHT
genandt/ So ist derselbe seiner
Ahnkunfft bürdig gewesen von Londen/ der Kö-
niglichen berühmbten Häuptstadt in Engellandt/
vber die 200. Meylen von hinnen gelegen: Da er
denn Vornehme/ Ehrliche Eltern gehabt/ (wie sei-
ne Herren Landeßleute außsagen) welche jhn Ehr-
lich erzogen/ vnd/ nach der Schuelen/ zum Handel
gehalten/ Jhn in frembde Lande verschicket/ viel
Geldt vnd Gutt vertrawet. Jn massen er denn in
die Zehen Jahr vngefehr/ nur hie in Schlesien/ mit
den vornehmesten Städten/ vnd derselben Kauff-
leuten zuthuen/ vnd seine Handlung gehabt: Da-
rinnen Er sich denn so auffrichtig/ vnd wol vorhal-
ten/ Das alle/ die jhn gekennet/ vnd mit jhme zuschaf-
fen gehabet/ jhme gut Zeugnüß geben/ vnd wie ich

von
E ij
Encomion defuncti.

NV iſt noch hinderſtellig/ das wir auch
deß verſtorbenẽ fremb den Kauffherrens/
deſſen Leichnam wir jetzo auff der Pohr
vor vns haben/ noch zu guter letzte geden-
cken/ ſo viel vns von ſeinem zuſtande wiſſend/ vnd
ſich mit Jhme in ſeiner werenden Leibes ſchwach-
heit allhier bey vns verlauffen vnd zugetragen.

Belangende demnach vorerwehneten weyland
Ehrenveſten/ Wolgeachten Herren THOMAM
CHESWRIGHT
genandt/ So iſt derſelbe ſeiner
Ahnkunfft buͤrdig geweſen von Londen/ der Koͤ-
niglichen beruͤhmbten Haͤuptſtadt in Engellandt/
vber die 200. Meylen von hinnen gelegen: Da er
denn Vornehme/ Ehrliche Eltern gehabt/ (wie ſei-
ne Herren Landeßleute außſagen) welche jhn Ehr-
lich erzogen/ vnd/ nach der Schuelen/ zum Handel
gehalten/ Jhn in frembde Lande verſchicket/ viel
Geldt vnd Gutt vertrawet. Jn maſſen er denn in
die Zehen Jahr vngefehr/ nur hie in Schleſien/ mit
den vornehmeſten Staͤdten/ vnd derſelben Kauff-
leuten zuthuen/ vnd ſeine Handlung gehabt: Da-
rinnen Er ſich denn ſo auffrichtig/ vnd wol vorhal-
ten/ Das alle/ die jhn gekennet/ vñ mit jhme zuſchaf-
fen gehabet/ jhme gut Zeugnuͤß geben/ vnd wie ich

von
E ij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <pb facs="#f0035" n="[35]"/>
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <head> <hi rendition="#aq">Encomion defuncti.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">N</hi>V i&#x017F;t noch hinder&#x017F;tellig/ das wir auch</hi><lb/>
deß ver&#x017F;torbene&#x0303; fremb den Kauffherrens/<lb/>
de&#x017F;&#x017F;en Leichnam wir jetzo auff der Pohr<lb/>
vor vns haben/ noch zu guter letzte geden-<lb/>
cken/ &#x017F;o viel vns von &#x017F;einem zu&#x017F;tande wi&#x017F;&#x017F;end/ vnd<lb/>
&#x017F;ich mit Jhme in &#x017F;einer werenden Leibes &#x017F;chwach-<lb/>
heit allhier bey vns verlauffen vnd zugetragen.</p><lb/>
          <p>Belangende demnach vorerwehneten weyland<lb/>
Ehrenve&#x017F;ten/ Wolgeachten Herren <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g">THOMAM<lb/>
CHESWRIGHT</hi></hi> genandt/ So i&#x017F;t der&#x017F;elbe &#x017F;einer<lb/>
Ahnkunfft bu&#x0364;rdig gewe&#x017F;en von <hi rendition="#fr">Londen/</hi> der Ko&#x0364;-<lb/>
niglichen beru&#x0364;hmbten Ha&#x0364;upt&#x017F;tadt in <hi rendition="#fr">Engellandt/</hi><lb/>
vber die 200. Meylen von hinnen gelegen: Da er<lb/>
denn Vornehme/ Ehrliche Eltern gehabt/ (wie &#x017F;ei-<lb/>
ne Herren Landeßleute auß&#x017F;agen) welche jhn Ehr-<lb/>
lich erzogen/ vnd/ nach der Schuelen/ zum Handel<lb/>
gehalten/ Jhn in frembde Lande ver&#x017F;chicket/ viel<lb/>
Geldt vnd Gutt vertrawet. Jn ma&#x017F;&#x017F;en er denn in<lb/>
die Zehen Jahr vngefehr/ nur hie in Schle&#x017F;ien/ mit<lb/>
den vornehme&#x017F;ten Sta&#x0364;dten/ vnd der&#x017F;elben Kauff-<lb/>
leuten zuthuen/ vnd &#x017F;eine Handlung gehabt: Da-<lb/>
rinnen Er &#x017F;ich denn &#x017F;o auffrichtig/ vnd wol vorhal-<lb/>
ten/ Das alle/ die jhn gekennet/ vn&#x0303; mit jhme zu&#x017F;chaf-<lb/>
fen gehabet/ jhme gut Zeugnu&#x0364;ß geben/ vnd wie ich<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">E ij</fw><fw place="bottom" type="catch">von</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[35]/0035] Encomion defuncti. NV iſt noch hinderſtellig/ das wir auch deß verſtorbenẽ fremb den Kauffherrens/ deſſen Leichnam wir jetzo auff der Pohr vor vns haben/ noch zu guter letzte geden- cken/ ſo viel vns von ſeinem zuſtande wiſſend/ vnd ſich mit Jhme in ſeiner werenden Leibes ſchwach- heit allhier bey vns verlauffen vnd zugetragen. Belangende demnach vorerwehneten weyland Ehrenveſten/ Wolgeachten Herren THOMAM CHESWRIGHT genandt/ So iſt derſelbe ſeiner Ahnkunfft buͤrdig geweſen von Londen/ der Koͤ- niglichen beruͤhmbten Haͤuptſtadt in Engellandt/ vber die 200. Meylen von hinnen gelegen: Da er denn Vornehme/ Ehrliche Eltern gehabt/ (wie ſei- ne Herren Landeßleute außſagen) welche jhn Ehr- lich erzogen/ vnd/ nach der Schuelen/ zum Handel gehalten/ Jhn in frembde Lande verſchicket/ viel Geldt vnd Gutt vertrawet. Jn maſſen er denn in die Zehen Jahr vngefehr/ nur hie in Schleſien/ mit den vornehmeſten Staͤdten/ vnd derſelben Kauff- leuten zuthuen/ vnd ſeine Handlung gehabt: Da- rinnen Er ſich denn ſo auffrichtig/ vnd wol vorhal- ten/ Das alle/ die jhn gekennet/ vñ mit jhme zuſchaf- fen gehabet/ jhme gut Zeugnuͤß geben/ vnd wie ich von E ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523650
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523650/35
Zitationshilfe: Silber, Wolfgang: Leichbegängnüß Deß weylandt Ehrenvesten/ Wolgeachten Herrn Thomae Cheswrights. Görlitz, 1616, S. [35]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523650/35>, abgerufen am 18.05.2022.