Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Silber, Wolfgang: Leichbegängnüß Deß weylandt Ehrenvesten/ Wolgeachten Herrn Thomae Cheswrights. Görlitz, 1616.

Bild:
<< vorherige Seite

herren Engelländischer Nation/ vnd anderen/ so
sich nicht beschwehret den Exequijs beyzuwohnen.

Folgends denen Herren von Eltesten vnd Ge-
schwornen/ so die Leiche zu jhrem Ruhebetlein ge-
tragen.

Auch den Erbaren Tugendsamen Frawen vnd
Weibespersonen/ so auff vorhergehendes ersuchen
die Leiche begleitet vnd betrawret.

So wol allen Zunfften/ Zechen/ vnd gantzer
Christlichen Gemein/ so sich vnbesch wehret herzu
gefunden/ vnd diesem frembden Kauffherren das
Geleit zu seinem Ruhebettlein gegeben/ damit den
letzten Willen vnd Ehrendienst aus Christlicher
Liebe zuerzeigen. Damit also der Actus nebenst
dem Gebeth/ vnd Christlichen Gesängen beschlos-
sen.

Gott habe den Verstorbenen Selig: Vnd
gebe vns allen auch eine gute Stunde Christlich
zu leben/ Selig zu sterben/ vnd an jehnem Tage
Jhme/ vnd vns allen eine fröliche Auffer-
stehung in Christo zum
Ewigen Leben/
Amen.
d. t. th.
e. u.
a.

herren Engellaͤndiſcher Nation/ vnd anderen/ ſo
ſich nicht beſchwehret den Exequijs beyzuwohnen.

Folgends denen Herren von Elteſten vnd Ge-
ſchwornen/ ſo die Leiche zu jhrem Ruhebetlein ge-
tragen.

Auch den Erbaren Tugendſamen Frawen vnd
Weibesperſonen/ ſo auff vorhergehendes erſuchen
die Leiche begleitet vnd betrawret.

So wol allen Zunfften/ Zechen/ vnd gantzer
Chriſtlichen Gemein/ ſo ſich vnbeſch wehret herzu
gefunden/ vnd dieſem frembden Kauffherren das
Geleit zu ſeinem Ruhebettlein gegeben/ damit den
letzten Willen vnd Ehrendienſt aus Chriſtlicher
Liebe zuerzeigen. Damit alſo der Actus nebenſt
dem Gebeth/ vnd Chriſtlichen Geſaͤngen beſchloſ-
ſen.

Gott habe den Verſtorbenen Selig: Vnd
gebe vns allen auch eine gute Stunde Chriſtlich
zu leben/ Selig zu ſterben/ vnd an jehnem Tage
Jhme/ vnd vns allen eine froͤliche Auffer-
ſtehung in Chriſto zum
Ewigen Leben/
Amen.
δ. τ. ϑ.
ε. υ.
α.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <p><pb facs="#f0051" n="[51]"/>
herren Engella&#x0364;ndi&#x017F;cher <hi rendition="#aq">Nation/</hi> vnd anderen/ &#x017F;o<lb/>
&#x017F;ich nicht be&#x017F;chwehret den <hi rendition="#aq">Exequijs</hi> beyzuwohnen.</p><lb/>
          <p>Folgends denen Herren von Elte&#x017F;ten vnd Ge-<lb/>
&#x017F;chwornen/ &#x017F;o die Leiche zu jhrem Ruhebetlein ge-<lb/>
tragen.</p><lb/>
          <p>Auch den Erbaren Tugend&#x017F;amen Frawen vnd<lb/>
Weibesper&#x017F;onen/ &#x017F;o auff vorhergehendes er&#x017F;uchen<lb/>
die Leiche begleitet vnd betrawret.</p><lb/>
          <p>So wol allen Zunfften/ Zechen/ vnd gantzer<lb/>
Chri&#x017F;tlichen Gemein/ &#x017F;o &#x017F;ich vnbe&#x017F;ch wehret herzu<lb/>
gefunden/ vnd die&#x017F;em frembden Kauffherren das<lb/>
Geleit zu &#x017F;einem Ruhebettlein gegeben/ damit den<lb/>
letzten Willen vnd Ehrendien&#x017F;t aus Chri&#x017F;tlicher<lb/>
Liebe zuerzeigen. Damit al&#x017F;o der <hi rendition="#aq">Actus</hi> neben&#x017F;t<lb/>
dem Gebeth/ vnd Chri&#x017F;tlichen Ge&#x017F;a&#x0364;ngen be&#x017F;chlo&#x017F;-<lb/>
&#x017F;en.</p><lb/>
          <div n="3">
            <head/>
            <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Gott habe den Ver&#x017F;torbenen Selig: Vnd</hi><lb/>
gebe vns allen auch eine gute Stunde Chri&#x017F;tlich<lb/>
zu leben/ Selig zu &#x017F;terben/ vnd an jehnem Tage<lb/>
Jhme/ vnd vns allen eine fro&#x0364;liche Auffer-<lb/>
&#x017F;tehung in Chri&#x017F;to zum<lb/>
Ewigen Leben/<lb/>
Amen.<lb/>
&#x03B4;. &#x03C4;. &#x03D1;.<lb/>
&#x03B5;. &#x03C5;.<lb/>
&#x03B1;.</hi> </p>
          </div>
        </div>
      </div><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[51]/0051] herren Engellaͤndiſcher Nation/ vnd anderen/ ſo ſich nicht beſchwehret den Exequijs beyzuwohnen. Folgends denen Herren von Elteſten vnd Ge- ſchwornen/ ſo die Leiche zu jhrem Ruhebetlein ge- tragen. Auch den Erbaren Tugendſamen Frawen vnd Weibesperſonen/ ſo auff vorhergehendes erſuchen die Leiche begleitet vnd betrawret. So wol allen Zunfften/ Zechen/ vnd gantzer Chriſtlichen Gemein/ ſo ſich vnbeſch wehret herzu gefunden/ vnd dieſem frembden Kauffherren das Geleit zu ſeinem Ruhebettlein gegeben/ damit den letzten Willen vnd Ehrendienſt aus Chriſtlicher Liebe zuerzeigen. Damit alſo der Actus nebenſt dem Gebeth/ vnd Chriſtlichen Geſaͤngen beſchloſ- ſen. Gott habe den Verſtorbenen Selig: Vnd gebe vns allen auch eine gute Stunde Chriſtlich zu leben/ Selig zu ſterben/ vnd an jehnem Tage Jhme/ vnd vns allen eine froͤliche Auffer- ſtehung in Chriſto zum Ewigen Leben/ Amen. δ. τ. ϑ. ε. υ. α.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/523650
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/523650/51
Zitationshilfe: Silber, Wolfgang: Leichbegängnüß Deß weylandt Ehrenvesten/ Wolgeachten Herrn Thomae Cheswrights. Görlitz, 1616, S. [51]. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/523650/51>, abgerufen am 17.05.2022.