Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Bruce, Peter Henry: Des Herrn Peter Heinrich Bruce [...] Nachrichten von seinen Reisen in Deutschland, Rußland, die Tartarey, Türkey, Westindien u. s. f. Leipzig, 1784.

Bild:
<< vorherige Seite

"auf Sie ist, daher ich üble Folgen davon besorge.
"Sie bilden sich vielleicht ein, daß er als ein unwis-
"sender Neuling abgeschickt worden ist. Wenn dem
"so ist, so irren Sie sehr, denn er ist einer der besten
"Jngenieurs in seiner Majestät Diensten, und ein
"Herr, der im Kriege sehr erfahren ist. Er hat 18
"Campagnen mitgemacht, und, wie ich glaube, mehr
"Festungen gebauet, als alle Brittische Jngenieurs
"zusammen, und ist ein Mann von der strengsten
"Rechtschaffenheit; aber er steckt von niemanden ei-
"nen Schimpf ein, er mag seyn wer er will, oder
"noch einen so großen Titel haben. Der Capitain
"Bruce ist einer meiner besten Freunde, die ich seit
"meiner Ankunft in Providence habe; und aus eben
"der Ursache muß mir eine dergleichen Zwistigkeit
"sehr nahe gehen, und ich hoffe, daß Sie sich deswe-
"gen bey dem Capitain Bruce schriftlich entschuldigen
"werden.

"Pat. Dromgole."

Da das Quecksilber unter die Mannschaft gethei-Theilung des
Quecksilbers.

let werden sollte, so kaufte ich 28 Antheile von et-
lichen Officieren und Gemeinen, die in den Caper-
schiffen nach Hause giengen, und mir Vollmacht zu-
rück ließen, daß ich sie von Jrwing, ihrem Agenten,
bekommen sollte. Jeder Antheil bestand aus an-
derthalb Fässern, und jedes Faß wog 100 Pfund,
so daß ich also 44 Fässer bekommen sollte. Als die
Theilung vor sich gieng, meldete ich mich wegen dieser
Antheile, konnte aber nicht mehr als 8 Fässer, für
die 42, die ich erhalten sollen, bekommen, und der
Agent ließ mir melden, daß das übrige, weil die

Säcke
H h 4

„auf Sie iſt, daher ich uͤble Folgen davon beſorge.
„Sie bilden ſich vielleicht ein, daß er als ein unwiſ-
„ſender Neuling abgeſchickt worden iſt. Wenn dem
„ſo iſt, ſo irren Sie ſehr, denn er iſt einer der beſten
„Jngenieurs in ſeiner Majeſtaͤt Dienſten, und ein
„Herr, der im Kriege ſehr erfahren iſt. Er hat 18
„Campagnen mitgemacht, und, wie ich glaube, mehr
„Feſtungen gebauet, als alle Brittiſche Jngenieurs
„zuſammen, und iſt ein Mann von der ſtrengſten
„Rechtſchaffenheit; aber er ſteckt von niemanden ei-
„nen Schimpf ein, er mag ſeyn wer er will, oder
„noch einen ſo großen Titel haben. Der Capitain
„Bruce iſt einer meiner beſten Freunde, die ich ſeit
„meiner Ankunft in Providence habe; und aus eben
„der Urſache muß mir eine dergleichen Zwiſtigkeit
„ſehr nahe gehen, und ich hoffe, daß Sie ſich deswe-
„gen bey dem Capitain Bruce ſchriftlich entſchuldigen
„werden.

„Pat. Dromgole.“

Da das Queckſilber unter die Mannſchaft gethei-Theilung des
Queckſilbers.

let werden ſollte, ſo kaufte ich 28 Antheile von et-
lichen Officieren und Gemeinen, die in den Caper-
ſchiffen nach Hauſe giengen, und mir Vollmacht zu-
ruͤck ließen, daß ich ſie von Jrwing, ihrem Agenten,
bekommen ſollte. Jeder Antheil beſtand aus an-
derthalb Faͤſſern, und jedes Faß wog 100 Pfund,
ſo daß ich alſo 44 Faͤſſer bekommen ſollte. Als die
Theilung vor ſich gieng, meldete ich mich wegen dieſer
Antheile, konnte aber nicht mehr als 8 Faͤſſer, fuͤr
die 42, die ich erhalten ſollen, bekommen, und der
Agent ließ mir melden, daß das uͤbrige, weil die

Saͤcke
H h 4
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <floatingText>
          <body>
            <div type="letter">
              <p><pb facs="#f0497" n="487"/>
&#x201E;auf Sie i&#x017F;t, daher ich u&#x0364;ble Folgen davon be&#x017F;orge.<lb/>
&#x201E;Sie bilden &#x017F;ich vielleicht ein, daß er als ein unwi&#x017F;-<lb/>
&#x201E;&#x017F;ender Neuling abge&#x017F;chickt worden i&#x017F;t. Wenn dem<lb/>
&#x201E;&#x017F;o i&#x017F;t, &#x017F;o irren Sie &#x017F;ehr, denn er i&#x017F;t einer der be&#x017F;ten<lb/>
&#x201E;Jngenieurs in &#x017F;einer Maje&#x017F;ta&#x0364;t Dien&#x017F;ten, und ein<lb/>
&#x201E;Herr, der im Kriege &#x017F;ehr erfahren i&#x017F;t. Er hat 18<lb/>
&#x201E;Campagnen mitgemacht, und, wie ich glaube, mehr<lb/>
&#x201E;Fe&#x017F;tungen gebauet, als alle Britti&#x017F;che Jngenieurs<lb/>
&#x201E;zu&#x017F;ammen, und i&#x017F;t ein Mann von der &#x017F;treng&#x017F;ten<lb/>
&#x201E;Recht&#x017F;chaffenheit; aber er &#x017F;teckt von niemanden ei-<lb/>
&#x201E;nen Schimpf ein, er mag &#x017F;eyn wer er will, oder<lb/>
&#x201E;noch einen &#x017F;o großen Titel haben. Der Capitain<lb/>
&#x201E;Bruce i&#x017F;t einer meiner be&#x017F;ten Freunde, die ich &#x017F;eit<lb/>
&#x201E;meiner Ankunft in Providence habe; und aus eben<lb/>
&#x201E;der Ur&#x017F;ache muß mir eine dergleichen Zwi&#x017F;tigkeit<lb/>
&#x201E;&#x017F;ehr nahe gehen, und ich hoffe, daß Sie &#x017F;ich deswe-<lb/>
&#x201E;gen bey dem Capitain Bruce &#x017F;chriftlich ent&#x017F;chuldigen<lb/>
&#x201E;werden.</p><lb/>
              <closer>
                <salute> <hi rendition="#et">&#x201E;Pat. Dromgole.&#x201C;</hi> </salute>
              </closer>
            </div>
          </body>
        </floatingText><lb/>
        <p>Da das Queck&#x017F;ilber unter die Mann&#x017F;chaft gethei-<note place="right">Theilung des<lb/>
Queck&#x017F;ilbers.</note><lb/>
let werden &#x017F;ollte, &#x017F;o kaufte ich 28 Antheile von et-<lb/>
lichen Officieren und Gemeinen, die in den Caper-<lb/>
&#x017F;chiffen nach Hau&#x017F;e giengen, und mir Vollmacht zu-<lb/>
ru&#x0364;ck ließen, daß ich &#x017F;ie von Jrwing, ihrem Agenten,<lb/>
bekommen &#x017F;ollte. Jeder Antheil be&#x017F;tand aus an-<lb/>
derthalb Fa&#x0364;&#x017F;&#x017F;ern, und jedes Faß wog 100 Pfund,<lb/>
&#x017F;o daß ich al&#x017F;o 44 Fa&#x0364;&#x017F;&#x017F;er bekommen &#x017F;ollte. Als die<lb/>
Theilung vor &#x017F;ich gieng, meldete ich mich wegen die&#x017F;er<lb/>
Antheile, konnte aber nicht mehr als 8 Fa&#x0364;&#x017F;&#x017F;er, fu&#x0364;r<lb/>
die 42, die ich erhalten &#x017F;ollen, bekommen, und der<lb/>
Agent ließ mir melden, daß das u&#x0364;brige, weil die<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">H h 4</fw><fw place="bottom" type="catch">Sa&#x0364;cke</fw><lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[487/0497] „auf Sie iſt, daher ich uͤble Folgen davon beſorge. „Sie bilden ſich vielleicht ein, daß er als ein unwiſ- „ſender Neuling abgeſchickt worden iſt. Wenn dem „ſo iſt, ſo irren Sie ſehr, denn er iſt einer der beſten „Jngenieurs in ſeiner Majeſtaͤt Dienſten, und ein „Herr, der im Kriege ſehr erfahren iſt. Er hat 18 „Campagnen mitgemacht, und, wie ich glaube, mehr „Feſtungen gebauet, als alle Brittiſche Jngenieurs „zuſammen, und iſt ein Mann von der ſtrengſten „Rechtſchaffenheit; aber er ſteckt von niemanden ei- „nen Schimpf ein, er mag ſeyn wer er will, oder „noch einen ſo großen Titel haben. Der Capitain „Bruce iſt einer meiner beſten Freunde, die ich ſeit „meiner Ankunft in Providence habe; und aus eben „der Urſache muß mir eine dergleichen Zwiſtigkeit „ſehr nahe gehen, und ich hoffe, daß Sie ſich deswe- „gen bey dem Capitain Bruce ſchriftlich entſchuldigen „werden. „Pat. Dromgole.“ Da das Queckſilber unter die Mannſchaft gethei- let werden ſollte, ſo kaufte ich 28 Antheile von et- lichen Officieren und Gemeinen, die in den Caper- ſchiffen nach Hauſe giengen, und mir Vollmacht zu- ruͤck ließen, daß ich ſie von Jrwing, ihrem Agenten, bekommen ſollte. Jeder Antheil beſtand aus an- derthalb Faͤſſern, und jedes Faß wog 100 Pfund, ſo daß ich alſo 44 Faͤſſer bekommen ſollte. Als die Theilung vor ſich gieng, meldete ich mich wegen dieſer Antheile, konnte aber nicht mehr als 8 Faͤſſer, fuͤr die 42, die ich erhalten ſollen, bekommen, und der Agent ließ mir melden, daß das uͤbrige, weil die Saͤcke Theilung des Queckſilbers. H h 4

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/bruce_reisen_1784
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/bruce_reisen_1784/497
Zitationshilfe: Bruce, Peter Henry: Des Herrn Peter Heinrich Bruce [...] Nachrichten von seinen Reisen in Deutschland, Rußland, die Tartarey, Türkey, Westindien u. s. f. Leipzig, 1784, S. 487. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/bruce_reisen_1784/497>, abgerufen am 13.05.2021.