Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ebeling, Johann Justus: Andächtige Betrachtungen aus dem Buche der Natur und Schrift. Bd. 2. Hildesheim, 1747.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Stimme GOtttes im Hagel.
Die
Stimme GOttes
im Hagel.
[Abbildung]
Die Luft ist eine Rüstungskammer, dar-
in der König aller Welt,

Der starke Zebaoth die Waffen, wo-
mit er die bestraffet, hält

Die seiner Allmacht wiederstehn; eröf-
net er sie in dem Grimme;

So hört man die Gerechtigkeit, mit ihrer starken
Donnerstimme.

Das sind die brüllenden Carthaunen, die mit den
schreklichen Gethön,

Aus den von Schwefel schwangren Lüften, als wie
aus grossen Mörsern gehn;

Das siedend Feur, der schnelle Bliz entflammt bey
seines Grimmes Wettern

Und droht die böse sichre Welt, in grausen Dam-
pfe zu zerschmettern.

Dies Zeughaus des erhabnen Schöpfers, ist auch
mit Kugeln angefüllt,

Das sind die runden Hagelkörner, die wenn der
Donner schreklich brüllt

Mit einem pfeiffenden Geheul, von Wind und Wir-
beln stark getrieben,

Jn einen Augenblik bereit die Strafgerichte auszu-
üben,

Die
Die Stimme GOtttes im Hagel.
Die
Stimme GOttes
im Hagel.
[Abbildung]
Die Luft iſt eine Ruͤſtungskammer, dar-
in der Koͤnig aller Welt,

Der ſtarke Zebaoth die Waffen, wo-
mit er die beſtraffet, haͤlt

Die ſeiner Allmacht wiederſtehn; eroͤf-
net er ſie in dem Grimme;

So hoͤrt man die Gerechtigkeit, mit ihrer ſtarken
Donnerſtimme.

Das ſind die bruͤllenden Carthaunen, die mit den
ſchreklichen Gethoͤn,

Aus den von Schwefel ſchwangren Luͤften, als wie
aus groſſen Moͤrſern gehn;

Das ſiedend Feur, der ſchnelle Bliz entflammt bey
ſeines Grimmes Wettern

Und droht die boͤſe ſichre Welt, in grauſen Dam-
pfe zu zerſchmettern.

Dies Zeughaus des erhabnen Schoͤpfers, iſt auch
mit Kugeln angefuͤllt,

Das ſind die runden Hagelkoͤrner, die wenn der
Donner ſchreklich bruͤllt

Mit einem pfeiffenden Geheul, von Wind und Wir-
beln ſtark getrieben,

Jn einen Augenblik bereit die Strafgerichte auszu-
uͤben,

Die
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0215" n="203"/>
      <fw place="top" type="header">Die Stimme GOtttes im Hagel.</fw><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Die<lb/><hi rendition="#g">Stimme GOttes</hi><lb/>
im Hagel.</hi> </head><lb/>
        <lg type="poem">
          <figure/>
          <l><hi rendition="#in">D</hi>ie Luft i&#x017F;t eine Ru&#x0364;&#x017F;tungskammer, dar-<lb/><hi rendition="#et">in der Ko&#x0364;nig aller Welt,</hi></l><lb/>
          <l>Der &#x017F;tarke Zebaoth die Waffen, wo-<lb/><hi rendition="#et">mit er die be&#x017F;traffet, ha&#x0364;lt</hi></l><lb/>
          <l>Die &#x017F;einer Allmacht wieder&#x017F;tehn; ero&#x0364;f-<lb/><hi rendition="#et">net er &#x017F;ie in dem Grimme;</hi></l><lb/>
          <l>So ho&#x0364;rt man die Gerechtigkeit, mit ihrer &#x017F;tarken<lb/><hi rendition="#et">Donner&#x017F;timme.</hi></l><lb/>
          <l>Das &#x017F;ind die bru&#x0364;llenden Carthaunen, die mit den<lb/><hi rendition="#et">&#x017F;chreklichen Getho&#x0364;n,</hi></l><lb/>
          <l>Aus den von Schwefel &#x017F;chwangren Lu&#x0364;ften, als wie<lb/><hi rendition="#et">aus gro&#x017F;&#x017F;en Mo&#x0364;r&#x017F;ern gehn;</hi></l><lb/>
          <l>Das &#x017F;iedend Feur, der &#x017F;chnelle Bliz entflammt bey<lb/><hi rendition="#et">&#x017F;eines Grimmes Wettern</hi></l><lb/>
          <l>Und droht die bo&#x0364;&#x017F;e &#x017F;ichre Welt, in grau&#x017F;en Dam-<lb/><hi rendition="#et">pfe zu zer&#x017F;chmettern.</hi></l><lb/>
          <l>Dies Zeughaus des erhabnen Scho&#x0364;pfers, i&#x017F;t auch<lb/><hi rendition="#et">mit Kugeln angefu&#x0364;llt,</hi></l><lb/>
          <l>Das &#x017F;ind die runden Hagelko&#x0364;rner, die wenn der<lb/><hi rendition="#et">Donner &#x017F;chreklich bru&#x0364;llt</hi></l><lb/>
          <l>Mit einem pfeiffenden Geheul, von Wind und Wir-<lb/><hi rendition="#et">beln &#x017F;tark getrieben,</hi></l><lb/>
          <l>Jn einen Augenblik bereit die Strafgerichte auszu-<lb/><hi rendition="#et">u&#x0364;ben,</hi></l><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Die</fw><lb/>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[203/0215] Die Stimme GOtttes im Hagel. Die Stimme GOttes im Hagel. [Abbildung] Die Luft iſt eine Ruͤſtungskammer, dar- in der Koͤnig aller Welt, Der ſtarke Zebaoth die Waffen, wo- mit er die beſtraffet, haͤlt Die ſeiner Allmacht wiederſtehn; eroͤf- net er ſie in dem Grimme; So hoͤrt man die Gerechtigkeit, mit ihrer ſtarken Donnerſtimme. Das ſind die bruͤllenden Carthaunen, die mit den ſchreklichen Gethoͤn, Aus den von Schwefel ſchwangren Luͤften, als wie aus groſſen Moͤrſern gehn; Das ſiedend Feur, der ſchnelle Bliz entflammt bey ſeines Grimmes Wettern Und droht die boͤſe ſichre Welt, in grauſen Dam- pfe zu zerſchmettern. Dies Zeughaus des erhabnen Schoͤpfers, iſt auch mit Kugeln angefuͤllt, Das ſind die runden Hagelkoͤrner, die wenn der Donner ſchreklich bruͤllt Mit einem pfeiffenden Geheul, von Wind und Wir- beln ſtark getrieben, Jn einen Augenblik bereit die Strafgerichte auszu- uͤben, Die

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/ebeling_betrachtungen02_1747
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/ebeling_betrachtungen02_1747/215
Zitationshilfe: Ebeling, Johann Justus: Andächtige Betrachtungen aus dem Buche der Natur und Schrift. Bd. 2. Hildesheim, 1747, S. 203. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/ebeling_betrachtungen02_1747/215>, abgerufen am 13.05.2021.