Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Versuch in Scherzhaften Liedern. Bd. 2. Berlin, 1745.

Bild:
<< vorherige Seite
Ich träumte von der Doris,
Ich wünschte sie zu sehen,
Ich wünschte sie zu sprechen,
Ich wünschte sie im Garten,
An meiner Hand zu führen,
Und ihre schönen Hände,
Wünscht ich so sanft zu drükken,
Wie sie sie mir oft drükket.
Ich sahe sie im Traume.
Schnell sprang ich von dem Lager.
Da stand sie mir vor Augen,
Da hab ich sie gesehen,
Da hab ich sie gesprochen,
Da hab ich sie, im Garten,
An meiner Hand geführet.
Was hab ich mehr, ihr Schönen?
Befragt nur, dort im Winkel,
Das kleine lose Miekchen!
Es sagt, wenn ich es frage:
Du hast sie auch geküsset!


Ich träumte von der Doris,
Ich wünſchte ſie zu ſehen,
Ich wünſchte ſie zu ſprechen,
Ich wünſchte ſie im Garten,
An meiner Hand zu führen,
Und ihre ſchönen Hände,
Wünſcht ich ſo ſanft zu drükken,
Wie ſie ſie mir oft drükket.
Ich ſahe ſie im Traume.
Schnell ſprang ich von dem Lager.
Da ſtand ſie mir vor Augen,
Da hab ich ſie geſehen,
Da hab ich ſie geſprochen,
Da hab ich ſie, im Garten,
An meiner Hand geführet.
Was hab ich mehr, ihr Schönen?
Befragt nur, dort im Winkel,
Das kleine loſe Miekchen!
Es ſagt, wenn ich es frage:
Du haſt ſie auch geküſſet!


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0060" n="34"/>
        <lg xml:id="pb2" prev="#pb1" type="poem">
          <l>Ich träumte von der Doris,</l><lb/>
          <l>Ich wün&#x017F;chte &#x017F;ie zu &#x017F;ehen,</l><lb/>
          <l>Ich wün&#x017F;chte &#x017F;ie zu &#x017F;prechen,</l><lb/>
          <l>Ich wün&#x017F;chte &#x017F;ie im Garten,</l><lb/>
          <l>An meiner Hand zu führen,</l><lb/>
          <l>Und ihre &#x017F;chönen Hände,</l><lb/>
          <l>Wün&#x017F;cht ich &#x017F;o &#x017F;anft zu drükken,</l><lb/>
          <l>Wie &#x017F;ie &#x017F;ie mir oft drükket.</l><lb/>
          <l>Ich &#x017F;ahe &#x017F;ie im Traume.</l><lb/>
          <l>Schnell &#x017F;prang ich von dem Lager.</l><lb/>
          <l>Da &#x017F;tand &#x017F;ie mir vor Augen,</l><lb/>
          <l>Da hab ich &#x017F;ie ge&#x017F;ehen,</l><lb/>
          <l>Da hab ich &#x017F;ie ge&#x017F;prochen,</l><lb/>
          <l>Da hab ich &#x017F;ie, im Garten,</l><lb/>
          <l>An meiner Hand geführet.</l><lb/>
          <l>Was hab ich mehr, ihr Schönen?</l><lb/>
          <l>Befragt nur, dort im Winkel,</l><lb/>
          <l>Das kleine lo&#x017F;e Miekchen!</l><lb/>
          <l>Es &#x017F;agt, wenn ich es frage:</l><lb/>
          <l>Du ha&#x017F;t &#x017F;ie auch gekü&#x017F;&#x017F;et!</l>
        </lg>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[34/0060] Ich träumte von der Doris, Ich wünſchte ſie zu ſehen, Ich wünſchte ſie zu ſprechen, Ich wünſchte ſie im Garten, An meiner Hand zu führen, Und ihre ſchönen Hände, Wünſcht ich ſo ſanft zu drükken, Wie ſie ſie mir oft drükket. Ich ſahe ſie im Traume. Schnell ſprang ich von dem Lager. Da ſtand ſie mir vor Augen, Da hab ich ſie geſehen, Da hab ich ſie geſprochen, Da hab ich ſie, im Garten, An meiner Hand geführet. Was hab ich mehr, ihr Schönen? Befragt nur, dort im Winkel, Das kleine loſe Miekchen! Es ſagt, wenn ich es frage: Du haſt ſie auch geküſſet!

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/gleim_versuch02_1745
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/gleim_versuch02_1745/60
Zitationshilfe: Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Versuch in Scherzhaften Liedern. Bd. 2. Berlin, 1745, S. 34. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/gleim_versuch02_1745/60>, abgerufen am 14.05.2021.