Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Rost, Johann Leonhard: Leben und Thaten Derer berühmtesten Englischen Coquetten und Maitressen. Nürnberg, 1721.

Bild:
<< vorherige Seite
Anderer Theil
Der
geheimen Historie
Derer berühmtesten Coquetten
in England,
Von der Hertzogin von Portsmouth an, biß
auf ietzige Zeit.


XXVIII.
König Carolus II. und die Hertzogin
von Portsmouth.

OBwohl diese Mademoiselle keine
von denen Schönsten, sondern eine
kurtze, dicke Weibs-Person, von ziem-
lich brauner Farbe war, und darnebst
einen grossen Stern in ihrem Auge hatte; So ließ
sich dennoch ein Frantzösischer Graf dermassen von
ihr verblenden, daß er, zur grösten Mortification
einer andern Maitresse, die er zu eben derselbigen
Zeit auf der Streue hielte, mit ihr in einem Liebes-
Verständniß lebte: Denn weil diese, welche
Sedieres hiesse, einige Tage anhero in vielen
Stücken eine ungewöhnliche Kaltsinnigkeit an ih-

rem
Anderer Theil
Der
geheimen Hiſtorie
Derer beruͤhmteſten Coquetten
in England,
Von der Hertzogin von Portsmouth an, biß
auf ietzige Zeit.


XXVIII.
Koͤnig Carolus II. und die Hertzogin
von Portsmouth.

OBwohl dieſe Mademoiſelle keine
von denen Schoͤnſten, ſondern eine
kurtze, dicke Weibs-Perſon, von ziem-
lich brauner Farbe war, und darnebſt
einen groſſen Stern in ihrem Auge hatte; So ließ
ſich dennoch ein Frantzoͤſiſcher Graf dermaſſen von
ihr verblenden, daß er, zur groͤſten Mortification
einer andern Maitreſſe, die er zu eben derſelbigen
Zeit auf der Streue hielte, mit ihr in einem Liebes-
Verſtaͤndniß lebte: Denn weil dieſe, welche
Sedieres hieſſe, einige Tage anhero in vielen
Stuͤcken eine ungewoͤhnliche Kaltſinnigkeit an ih-

rem
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0305" n="285"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Anderer Theil<lb/>
Der<lb/><hi rendition="#g">geheimen Hi&#x017F;torie</hi><lb/>
Derer beru&#x0364;hmte&#x017F;ten <hi rendition="#aq">Coquett</hi>en<lb/>
in England,<lb/>
Von der Hertzogin von <hi rendition="#aq">Portsmouth</hi> an, biß<lb/>
auf ietzige Zeit.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="3">
          <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#aq">XXVIII.</hi><lb/>
Ko&#x0364;nig <hi rendition="#aq">Carolus II.</hi> und die Hertzogin<lb/>
von <hi rendition="#aq">Portsmouth.</hi></hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">O</hi>Bwohl die&#x017F;e <hi rendition="#aq">Mademoi&#x017F;elle</hi> keine<lb/>
von denen Scho&#x0364;n&#x017F;ten, &#x017F;ondern eine<lb/>
kurtze, dicke Weibs-Per&#x017F;on, von ziem-<lb/>
lich brauner Farbe war, und darneb&#x017F;t<lb/>
einen gro&#x017F;&#x017F;en Stern in ihrem Auge hatte; So ließ<lb/>
&#x017F;ich dennoch ein Frantzo&#x0364;&#x017F;i&#x017F;cher Graf derma&#x017F;&#x017F;en von<lb/>
ihr verblenden, daß er, zur gro&#x0364;&#x017F;ten <hi rendition="#aq">Mortification</hi><lb/>
einer andern <hi rendition="#aq">Maitre&#x017F;&#x017F;e,</hi> die er zu eben der&#x017F;elbigen<lb/>
Zeit auf der Streue hielte, mit ihr in einem Liebes-<lb/>
Ver&#x017F;ta&#x0364;ndniß lebte: Denn weil die&#x017F;e, welche<lb/><hi rendition="#aq">Sedieres</hi> hie&#x017F;&#x017F;e, einige Tage anhero in vielen<lb/>
Stu&#x0364;cken eine ungewo&#x0364;hnliche Kalt&#x017F;innigkeit an ih-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">rem</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[285/0305] Anderer Theil Der geheimen Hiſtorie Derer beruͤhmteſten Coquetten in England, Von der Hertzogin von Portsmouth an, biß auf ietzige Zeit. XXVIII. Koͤnig Carolus II. und die Hertzogin von Portsmouth. OBwohl dieſe Mademoiſelle keine von denen Schoͤnſten, ſondern eine kurtze, dicke Weibs-Perſon, von ziem- lich brauner Farbe war, und darnebſt einen groſſen Stern in ihrem Auge hatte; So ließ ſich dennoch ein Frantzoͤſiſcher Graf dermaſſen von ihr verblenden, daß er, zur groͤſten Mortification einer andern Maitreſſe, die er zu eben derſelbigen Zeit auf der Streue hielte, mit ihr in einem Liebes- Verſtaͤndniß lebte: Denn weil dieſe, welche Sedieres hieſſe, einige Tage anhero in vielen Stuͤcken eine ungewoͤhnliche Kaltſinnigkeit an ih- rem

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Die Angaben des Verlagsortes und des Verlegers si… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/rost_thaten_1721
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/rost_thaten_1721/305
Zitationshilfe: Rost, Johann Leonhard: Leben und Thaten Derer berühmtesten Englischen Coquetten und Maitressen. Nürnberg, 1721, S. 285. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/rost_thaten_1721/305>, abgerufen am 19.04.2021.