Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Eckarth, Friedrich: Chronica Oder Historische Beschreibung Des Dorffes Herwigsdorff. 1737.

Bild:
<< vorherige Seite
10) Von denen Empor-Kirchen- und Gemählde.

An. 1596. ist die Porkirche gegen dem Felde von Mstr. Hanß Zachmann von der Zittau gebauet worden, und An. 1599. sind die Porkirchen allhier gemahlet worden.

An. 1724. sind mit Genehmhaltung derer Verwalter in der Kirchen die 3 obern Empor-Kirchen gantz neu erbauet, und zugleich mit denen 2 niedern beym Altare durch Hrn. Nicolaus Preschern folgender Gestallt gemahlet worden:

Bild.Gegen-Bild.
Simsons verkündigte EmpfängnißChristi verkündigte Empfängniß.
Moses im Rohr-KästelChristus in der Krippen.
Isaacs BeschneidungChristi Beschneidung.
Salomonis Beschenckung.Christi Beschenckung von Weisen.
Eliä Flucht von Ahab.Christi Flucht vorn Herode.
David überwindet den GoliathChristus überwindet den Versucher.
Der Hohepriester mit den Amts-Schilde.Christus mit Wunden.
Arche NoäChristi Schifflein.
Joseph versorgt Egypten.Christus versorgt 4000 Mann.
David hütet der Schaafe.Christus ist der gute Hirte.
David weinet über Absolon.Christus über Jerusalem.
Der Hohepriester geht ins Allerheiligste.Christus geht in Jerusalem zur Versuchung.
Joab küsset Amasa.Christus küsset Judam.
Jacob ringet mit dem Mann.Christus ringet mit dem Tode.
Hiob wird verspottet.Christus wird gleichfalls verspottet.
Joseph begräbt seinen Vater JacobChristus wird begraben von Joseph
Simson zerstört die Stadt-ThoreChristus zerstöhrt der Höllen Pforte.
10) Von denen Empor-Kirchen- und Gemählde.

An. 1596. ist die Porkirche gegen dem Felde von Mstr. Hanß Zachmann von der Zittau gebauet worden, und An. 1599. sind die Porkirchen allhier gemahlet worden.

An. 1724. sind mit Genehmhaltung derer Verwalter in der Kirchen die 3 obern Empor-Kirchen gantz neu erbauet, und zugleich mit denen 2 niedern beym Altare durch Hrn. Nicolaus Preschern folgender Gestallt gemahlet worden:

Bild.Gegen-Bild.
Simsons verkündigte EmpfängnißChristi verkündigte Empfängniß.
Moses im Rohr-KästelChristus in der Krippen.
Isaacs BeschneidungChristi Beschneidung.
Salomonis Beschenckung.Christi Beschenckung von Weisen.
Eliä Flucht von Ahab.Christi Flucht vorn Herode.
David überwindet den GoliathChristus überwindet den Versucher.
Der Hohepriester mit den Amts-Schilde.Christus mit Wunden.
Arche NoäChristi Schifflein.
Joseph versorgt Egypten.Christus versorgt 4000 Mann.
David hütet der Schaafe.Christus ist der gute Hirte.
David weinet über Absolon.Christus über Jerusalem.
Der Hohepriester geht ins Allerheiligste.Christus geht in Jerusalem zur Versuchung.
Joab küsset Amasa.Christus küsset Judam.
Jacob ringet mit dem Mann.Christus ringet mit dem Tode.
Hiob wird verspottet.Christus wird gleichfalls verspottet.
Joseph begräbt seinen Vater JacobChristus wird begraben von Joseph
Simson zerstört die Stadt-ThoreChristus zerstöhrt der Höllen Pforte.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0114" n="110"/>
          <div n="3">
            <head>10) Von denen Empor-Kirchen- und Gemählde.<lb/></head>
            <p>An. 1596. ist die Porkirche gegen dem Felde von Mstr. Hanß Zachmann von der Zittau gebauet worden, und An. 1599. sind die Porkirchen allhier gemahlet worden.</p>
            <p>An. 1724. sind mit Genehmhaltung derer Verwalter in der Kirchen die 3 obern Empor-Kirchen gantz neu erbauet, und zugleich mit denen 2 niedern beym Altare durch Hrn. Nicolaus Preschern folgender Gestallt gemahlet worden:</p>
            <table>
              <row>
                <cell> <hi rendition="#fr">Bild.</hi> </cell>
                <cell> <hi rendition="#fr">Gegen-Bild.</hi> </cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Simsons verkündigte Empfängniß</cell>
                <cell>Christi verkündigte Empfängniß.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Moses im Rohr-Kästel</cell>
                <cell>Christus in der Krippen.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Isaacs Beschneidung</cell>
                <cell>Christi Beschneidung.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Salomonis Beschenckung.</cell>
                <cell>Christi Beschenckung von Weisen.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Eliä Flucht von Ahab.</cell>
                <cell>Christi Flucht vorn Herode.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>David überwindet den Goliath</cell>
                <cell>Christus überwindet den Versucher.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Der Hohepriester mit den Amts-Schilde.</cell>
                <cell>Christus mit Wunden.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Arche Noä</cell>
                <cell>Christi Schifflein.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Joseph versorgt Egypten.</cell>
                <cell>Christus versorgt 4000 Mann.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>David hütet der Schaafe.</cell>
                <cell>Christus ist der gute Hirte.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>David weinet über Absolon.</cell>
                <cell>Christus über Jerusalem.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Der Hohepriester geht ins Allerheiligste.</cell>
                <cell>Christus geht in Jerusalem zur Versuchung.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Joab küsset Amasa.</cell>
                <cell>Christus küsset Judam.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Jacob ringet mit dem Mann.</cell>
                <cell>Christus ringet mit dem Tode.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Hiob wird verspottet.</cell>
                <cell>Christus wird gleichfalls verspottet.</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Joseph begräbt seinen Vater Jacob</cell>
                <cell>Christus wird begraben von Joseph</cell>
              </row>
              <row>
                <cell>Simson zerstört die Stadt-Thore</cell>
                <cell>Christus zerstöhrt der Höllen Pforte.</cell>
              </row>
            </table>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[110/0114] 10) Von denen Empor-Kirchen- und Gemählde. An. 1596. ist die Porkirche gegen dem Felde von Mstr. Hanß Zachmann von der Zittau gebauet worden, und An. 1599. sind die Porkirchen allhier gemahlet worden. An. 1724. sind mit Genehmhaltung derer Verwalter in der Kirchen die 3 obern Empor-Kirchen gantz neu erbauet, und zugleich mit denen 2 niedern beym Altare durch Hrn. Nicolaus Preschern folgender Gestallt gemahlet worden: Bild. Gegen-Bild. Simsons verkündigte Empfängniß Christi verkündigte Empfängniß. Moses im Rohr-Kästel Christus in der Krippen. Isaacs Beschneidung Christi Beschneidung. Salomonis Beschenckung. Christi Beschenckung von Weisen. Eliä Flucht von Ahab. Christi Flucht vorn Herode. David überwindet den Goliath Christus überwindet den Versucher. Der Hohepriester mit den Amts-Schilde. Christus mit Wunden. Arche Noä Christi Schifflein. Joseph versorgt Egypten. Christus versorgt 4000 Mann. David hütet der Schaafe. Christus ist der gute Hirte. David weinet über Absolon. Christus über Jerusalem. Der Hohepriester geht ins Allerheiligste. Christus geht in Jerusalem zur Versuchung. Joab küsset Amasa. Christus küsset Judam. Jacob ringet mit dem Mann. Christus ringet mit dem Tode. Hiob wird verspottet. Christus wird gleichfalls verspottet. Joseph begräbt seinen Vater Jacob Christus wird begraben von Joseph Simson zerstört die Stadt-Thore Christus zerstöhrt der Höllen Pforte.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Die vorliegende Chronica Oder Historische Beschre… [mehr]

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Wikisource: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in Wikisource-Syntax. (2012-11-21T13:03:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme aus Wikisource entsprechen muss.
Wikimedia Commons: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2012-11-21T13:03:31Z)
Frank Wiegand: Konvertierung von Wikisource-Markup nach XML/TEI gemäß DTA-Basisformat. (2012-11-21T13:03:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Als Grundlage dienen die Wikisource:Editionsrichtlinien.
  • Wo Virgeln (/) anstelle von Kommata genutzt werden, werden sie wie letztere behandelt, ohne Leerzeichen davor und mit Leerzeichen danach: "Wort/ Wort" genau so.
  • überstrichenes m → kontextsensitive Auflösung nach em, mm oder mb
  • ct-Ligatur → ct
  • rc., &c. → etc.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/eckarth_chronica_1737
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/eckarth_chronica_1737/114
Zitationshilfe: Eckarth, Friedrich: Chronica Oder Historische Beschreibung Des Dorffes Herwigsdorff. 1737, S. 110. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/eckarth_chronica_1737/114>, abgerufen am 16.04.2021.